Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


PASCHEN Rechtsanwälte PartGmbB

Rechtsreferendare (m/w) gesucht (Station / Nebentätigkeit)

PASCHEN Rechtsanwälte zählt zu den Top-Anbietern in der anwaltlichen Durchsetzung von Lieferantenrechten im B2B-Bereich und im Versicherungsregress. Vom Mittelständler bis zum Global Player betreuen wir zahlreiche namhafte Unternehmen, für die wir nicht nur Verträge gestalten, sondern diese auch durchsetzen. Lassen sich Probleme nicht außergerichtlich lösen, ist unser bekanntes Know-how im Bereich Litigation gefragt. Dabei vertreten wir die Interessen unserer Mandanten deutschlandweit und mit Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen aus unserem internationalen Netzwerk EARN auch im europäischen Ausland. PASCHEN ist Vorreiter in Sachen Digitalisierung, arbeitet schon seit mehreren Jahren papierlos und unterhält neben Schnittstellen in diverse ERP-Systeme auch ein eigenes Mandantenportal.

Ihre Aufgaben:

Wir bieten Dir eine vielfältige und anspruchsvolle Tätigkeit, bei der Du reichlich Erfahrung im Zivil-, Handels- und Zivilprozessrecht sammeln kannst. Du lernst das juristische Arbeiten in den professionellen Strukturen eines Legal-Tech-Vorreiters von der Pike auf.

Du unterstützt unsere Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowohl in der beratenden und außergerichtlichen Betreuung unserer Unternehmensmandanten als auch und vor allem bei der gerichtlichen Durchsetzung deren Rechte. Die juristischen Fragestellungen beinhalten neben prozessualen sowie zivil- und handelsrechtlichen Themen gelegentlich auch Fragen aus dem Insolvenzrecht.

Bei entsprechender Eignung bieten wir Dir eine Übernahme als Associate nach Abschluss Deines 2. Staatsexamens an.

Was sollten Sie mitbringen?

Du bist ins Gelingen verliebt und zeichnest Dich durch Interesse am Wirtschaftsleben sowie Freude an sorgfältigem und präzisem Arbeiten aus. Du bist kommunikativ, rhetorisch geschickt und in der Lage, auch schwierige juristische Zusammenhänge verständlich zu erläutern.

Persönlich überzeugst Du durch eine eigenverantwortliche, ergebnisorientierte Denkweise und ausgeprägten Teamgeist. Du bist belastbar und verfügst über sehr gute Englischkenntnisse.

Fundierte rechtliche Kenntnisse, insbesondere im Zivil-, Zivilprozess- und Handelsrecht, sowie Grundkenntnisse des Insolvenzrechts setzen wir ebenso voraus wie die Bereitschaft, Dich in neue Rechtsgebiete einzuarbeiten. Last but not least kannst Du Dich für digitales Arbeiten begeistern und schreckst nicht vor neuen Technologien zurück.

Bewerben Sie sich!

Du fühlst Dich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung per E-Mail.

Deine Ansprechpartnerin

PASCHEN Rechtsanwälte PartGmbB
Susann Matschewski
Kaiserin-Augusta-Allee 113
10553 Berlin
bewerbung[at]paschen.cc
www.paschen.cc

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Bewerben / Frage stellen

Bewerben Sie sich jetzt oder stellen Sie eine Frage zum Stationsangebot. Wir leiten Ihre Nachricht an die Kanzlei bzw. das Unternehmen weiter:

Ihr Name

E-Mail-Adresse

Betreff

Anlage (optional)


Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 05.03.2019
 
Stationen:
» Anwaltsstation

Ort: 10553 Berlin
 
Rechtsgebiete:
» Handelsrecht
» Insolvenzrecht
» Zivilprozessrecht
» Zivilrecht

Gehalt: ja
 



PASCHEN Rechtsanwälte PartGmbB hat noch kein Profil auf Stationsradar.de hinterlegt.




Anwaltskanzlei Dr. Ulrich Zacharias

Rechtsreferendar/in Referendar/in Erbrecht und allgemeines Zivilrecht im Technologiepark Berlin Adlershof

Die Kanzlei befindet sich im Technologiepark Berlin-Adlershof in der Nähe der Fernsehstudios. Wir bilden Sie in der Anwaltsstation oder Wahlstation aus.

Rechtsanwalt Marek Schauer

Rechtsreferendar (w/m) stetig gesucht

Wir sind eine seit 10 Jahren existierende Anwaltskanzlei im Osten Berlins an zwei Standorten. Das Team besteht aus zwei Anwälten, einer Volljuristin sowie weiteren Rechtsanwaltsfachangestellten. Die angestellten Volljuristen sind ehemalige Referendare des Kanzleiinhabers. Es gibt eine sehr flache Hierarchie und keine Kleiderordnung.