Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Ludwig-Maximilians-Universität München

Jurist/Juristin bevorzugt einen Rechtsreferendar/ eine Rechtsreferendarin (m/w/d), in Teilzeit für den Bereich Prüfungsrecht

Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der größten und renommiertesten Hochschulen Deutschlands mit vielfältigsten Aufgabenfeldern. Das Referat I.3 der Zentralen Universitätsverwaltung (Rechtsangelegenheiten des Studiums, der Lehre und der Prüfungen; Bologna-Koordination) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen oder eine Juristin (m/w/d), bevorzugt einen Rechtsreferendar oder eine Rechtsreferendarin (m/w/d), in Teilzeit für den Bereich Prüfungsrecht.


Ihre Aufgaben:

Sie bearbeiten interessante Rechtsfragen aus den Bereichen Studium, Lehre und insbesondere Prüfungen und entwerfen Widerspruchsbescheide und Klageerwiderungen in den von der Universität zu führenden Individualrechtsstreitverfahren in prüfungsrechtlichen Angelegenheiten.

Was sollten Sie mitbringen?

• Sie verfügen über mindestens ein erfolgreich abgeschlossenes juristisches Staatsexamen.
• An Öffentlichem Recht, insbesondere Hochschul- und Prüfungsrecht, sind Sie interessiert und sind bereit, sich in diese Materien schnell und gründlich einzuarbeiten.
• Sie haben sehr gute Deutsch- und gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift.
• Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen Microsoft Office-Anwendungen.
• Wir erwarten von Ihnen Kontaktfreude und Teamfähigkeit sowie sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift.

Bewerben Sie sich!

Wir bieten Ihnen eine ebenso anspruchsvolle wie interessante und verantwortungsvolle Tätig-keit. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe des Universitätshauptgebäudes und verfügt über alle damit verbundenen Lagevorteile. Die Tätigkeit ist grundsätzlich geeignet, auch im Homeoffice ausgeübt zu werden. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang eines Drit-tels der regelmäßigen Arbeitszeit eines oder einer Vollzeitbeschäftigten. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 13 EGO. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf sechs Monate be-fristet.

Bewerbungen schwerbehinderter Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte schicken Sie Ihre detaillierten Bewerbungsunterlagen bis spätestens 14.11.2022 mit einem gesonderten, aussagekräftigen und unterschriebenen Bewerbungsschreiben und allen Zeugnissen vorzugsweise per E-Mail (ein PDF, max. 10MB) an Aulehner@lmu.de oder per Post an die Ludwig-Maximilians-Universität München, Referat I.3, Herrn Prof. Dr. Josef Aulehner, persönlich, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München.

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an Herrn Prof. Dr. Aulehner unter 089 / 2180-3730.

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 13.10.2022
 
Stationen:
» Wahlstation

Ort: 80539 München
 
Rechtsgebiete:
» Öffentliches Recht

Gehalt: ja
 



Betghe.Reimann.Stari Rechtsanwälte Partnerschaftt mbB

Rechtsreferendar (w/m/d) oder Stationsreferendar (w/m/d)

Die Kanzlei Bethge.Reimann.Stari ist als spezialisierte Kanzlei für Wirtschaft, Energie und Verwaltung in Berlin bereits seit 2004 bundesweit erfolgreich tätig. Mit derzeit zwölf Berufsträgern und drei Notaren beraten wir überregional unsere anspruchsvollen, überwiegend mittelständischen Mandanten. Weitere Informationen zur Kanzlei können Sie unserer Homepage entnehmen: www.brs-rechtsanwaelte.de

BBBank

Rechtsreferendar (m/w/d)

Better Banking Wir leben, lieben und liefern Better Banking und setzen Maßstäbe, die nachhaltig sind. Für Fortschritt mit Substanz. Für “Better Banking” eben. Gemeinsam gestalten wir das Banking von morgen. Digital und persönlich – weil es das ist, was unsere Kunden wollen. Dann können wir noch viel erreichen.