Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Kanzlei Thimm

Rechtsreferendar (w/m/d) gesucht

Die Kanzlei Thimm wurde vor 15 Jahren von Rechtsanwältin Ina Thimm (FA Arbeitsrecht und Wirtschaftsmediatorin) gegründet und berät in Berlin Mitte überregional und international auf den Gebieten des Arbeitsrechts, Familienrecht und Allgemeinen Zivilrechts.

www.kanzlei-thimm.com

Ihre Aufgaben:

Wir bilden seit vielen Jahren regelmäßig Referendare aus und erwarten von unseren Referendaren, dass sie sich gut in den täglichen Kanzleibetrieb einbringen und sich für die Jurisprudenz begeistern.

Gleichzeitig wissen wir, dass im Referendariat nicht nur die Kanzleiarbeit, sondern auch die Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen relevant ist, was wir auch unterstützen.

Wir versprechen, dass es bei uns keine öden Altakten gibt, sondern interessante Fälle, die Strategie und Fingerspitzengefühl erfordern.

Es sind Klagen, Erwiderungen, Schriftsätze und Stellungnahmen zu fertigen, die vorher, währenddessen und auch im Nachgang eingehend besprochen werden.

Was sollten Sie mitbringen?

Motivation
Engagement
Freundlichkeit
Neugier auf komplexe Sachverhalte und Menschen

Bewerben Sie sich!

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an

office@kanzlei-thimm.com

Ansprechpartnerin ist Rechtsanwältin Thimm

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Bewerben / Frage stellen

Bewerben Sie sich jetzt oder stellen Sie eine Frage zum Stationsangebot. Wir leiten Ihre Nachricht an die Kanzlei bzw. das Unternehmen weiter:

Ihr Name

E-Mail-Adresse

Betreff

Anlage (optional)


Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 05.04.2019
 
Stationen:
» Anwaltsstation
» Wahlstation

Ort: 10117 Berlin
 
Rechtsgebiete:
» Arbeits-/Sozialrecht
» Familien-/Erbrecht
» Zivilrecht

Gehalt: ja
 



Schaue Dir auch das Profil von Kanzlei Thimm auf Stationsradar.de an!




Ecologic Institut

Rechtsreferendare (m/w/d) im Bereich Umweltrecht

Das Ecologic Institut widmet sich als privates, unabhängiges Institut der Aufgabe, relevante gesellschaftspolitische Fragestellungen der Nachhaltigkeitsforschung zu bearbeiten und neue Erkenntnisse in die Umweltpolitik einzubringen. Das Ecologic Institut wurde 1995 gegründet, ist europäisch und international eng vernetzt und Teil des Ecological Research Net-work (Ecornet). Heute arbeiten über 100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in internationalen sowie interdisziplinären Projektteams. Mehr Informationen zu uns und unserer Arbeit finden Sie unter www.ecologic.eu

Bundesverband WindEnergie e.V.

Wir brauchen Verstärkung!

Mit 20.000 Mitgliedern ist der Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) einer der größten Verbände der Erneuerbaren Energien. Wir vertreten über 2.100 Betreibergesellschaften und weitere 1.100 Hersteller, Zulieferer und Dienstleister der Branche. Der BWE setzt sich seit Jahren erfolgreich für einen nachhaltigen und effizienten Ausbau der Windenergie in Deutschland ein. In unserer Bundesgeschäftsstelle in Berlin sind über 45 hauptamtliche Mitarbeiter beschäftigt. Die Netzintegration von Windstrom, der Netzausbau und der Umbau des Kraftwerksparks sind zentrale Themen der kommenden Jahre. Zur Unterstützung unserer juristischen Arbeit suchen wir ab sofort und laufend einen Rechtsreferendar (w/m/d) für die Wahlstation.