Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH

Rechtsreferendar (m/w/d) in der Wahlstation

Die Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH ist die Holding in einem Konzern, zu dem zahlreiche Tochtergesellschaften gehören. Mit insgesamt etwa 4.100 Mitarbeitern zählen wir zu den größten Arbeitgebern Duisburgs und managen hauptsächlich die Geschäftsfelder Energie, Mobilität und Services. Somit sorgen wir als lokales Dienstleistungs- und Versorgungsunternehmen für eine leistungsfähige Infrastruktur in der Rhein-Ruhr-Metropole Duisburg. Als Holding übernehmen wir die strategische Konzern- und Unternehmenssteuerung, bieten Service- sowie Querschnittsfunktionen und schaffen somit funktionale und bedarfsgerechte Strukturen für all unsere Tochtergesellschaften. Unseren Mitarbeitern bieten wir interessante, abwechslungsreiche und zukunftsweisende Aufgaben, ein gutes Betriebsklima, diverse Benefits und eine leistungsgerechte Tarifvergütung.

Lernen Sie als zukünftiger Unternehmensjurist (m/w/d) die spannenden Einsatzmöglichkeiten bei einem kommunalen Konzern kennen.

Ihre Aufgaben:

• Unterstützung unserer Juristen/Juristinnen sowohl in den Bereichen des Wirtschaftsrechts (z.B. Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, IT-Recht) als auch im Rahmen der klassischen Versorgerthemen
• Erstellung von Gutachten zu verschiedenen Rechtsfragen, gezielte Recherche zu diversen Problemstellungen
• Teilnahme an Verhandlungen mit Geschäftspartnern, firmeninternen Vorträgen, Gerichtsterminen etc.
• Unterstützung bei tagesaktuellen und zukunftsweisenden Themen
• Erlernen von Techniken und Denkweisen unserer Unternehmensjuristen

Was sollten Sie mitbringen?

• Erfolgreich abgeschlossenes erstes juristisches Staatsexamen, Sie befinden sich im Referendariat
• Erste Erfahrungen und Kenntnisse im Wirtschaftsrecht, zumindest aber ein großes Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
• Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie sicherer Umgang mit MS Office
• Selbständigkeit, Belastbarkeit, Teamorientierung, Kommunikationsstärke

Die Möglichkeit einer weiteren Beschäftigung nach dem Referendariat ist angedacht.

Bewerben Sie sich!

Passt das Profil und haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich -unter Angabe des frühesten Eintrittstermins- online über den nachfolgenden Link:

https://karriere.dvv.de/kennziffer/J2019/00117/bewerben

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese als Kopie zu Nachweiszwecken intern gespeichert werden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz können Sie unserer Homepage entnehmen.

Weitere Informationen zum Thema Karriere finden Sie unter: www.dvv.de/karriere

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Bewerben / Frage stellen

Bewerben Sie sich jetzt oder stellen Sie eine Frage zum Stationsangebot. Wir leiten Ihre Nachricht an die Kanzlei bzw. das Unternehmen weiter:

Ihr Name

E-Mail-Adresse

Betreff

Anlage (optional)


Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 15.02.2019
 
Stationen:
» Wahlstation

Ort: 47053 Duisburg
 
Rechtsgebiete:
» Gesellschaftsrecht/M&A
» Immobilienrecht
» IT-/IP-Recht
» Wirtschaftsrecht

Gehalt: nein
 



Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH hat noch kein Profil auf Stationsradar.de hinterlegt.




Rechtsanwalt Marek Schauer

Rechtsreferendar (w/m) stetig gesucht

Wir sind eine seit 10 Jahren existierende Anwaltskanzlei im Osten Berlins an zwei Standorten. Das Team besteht aus zwei Anwälten, einer Volljuristin sowie weiteren Rechtsanwaltsfachangestellten. Die angestellten Volljuristen sind ehemalige Referendare des Kanzleiinhabers. Es gibt eine sehr flache Hierarchie und keine Kleiderordnung.

Die BERGISCHE Krankenkasse

Rechtsreferendar/in für die Verwaltungsstation (oder Wahlstation) in Voll- oder Teilzeit

Die BERGISCHE steht für Qualität mit Heimvorteil. Rund 72.000 Kunden in NRW und Hamburg vertrauen bereits auf das erfolgreiche Konzept von attraktiven Leistungen, prämiertem Service und regionaler Nähe. Von der Qualität profitieren auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BERGISCHEN. Unsere moderne Unternehmenskultur fördert die Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf. Etwa mit Eltern-Kind-Büro, Ruheraum, internem Gesundheitsmanagement und Kursen für mehr Fitness und weniger Stress. Ihre Gesundheit, Weiterbildung und berufliche Entwicklung liegt uns am Herzen. Wir nehmen uns Zeit für persönliche Gespräche und begleiten Sie bei Bedarf mit einem hauseigenen Coach. Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist eine gelebte Selbstverständlichkeit, mit einem Frauenanteil allein bei den Führungskräften von mindestens 45 %. Wir bieten attraktive Arbeitszeitmodelle, Vergütungen und Sozialleistungen. Zufriedenheit ist die Grundlage unseres gemeinsamen Erfolges.