Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Deutsches Institut für Menschenrechte, Berlin

Referendariatsplätze für die Wahlstation am Deutschen Institut für Menschenrechte ausgeschrieben

Das Deutsche Institut für Menschenrechte ist die unabhängige Nationale Menschenrechtsinstitution Deutschlands. Es setzt sich dafür ein, dass Deutschland die Menschenrechte im In- und Ausland einhält und fördert. Das Institut begleitet und überwacht zudem die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und der UN-Kinderrechtskonvention und hat hierfür entsprechende Monitoring-Stellen eingerichtet.

Das Institut ist nur den Menschenrechten verpflichtet und politisch unabhängig. Seit 2015 regelt das „Gesetz über die Rechtsstellung und Aufgaben des Deutschen Instituts für Menschenrechte“ die Rechtsstellung, die Aufgaben und die Finanzierung des Instituts. Es ist als gemeinnütziger Verein organisiert und wird vom Deutschen Bundestag sowie – für einzelne Projekte – aus Drittmitteln finanziert.

Ihre Aufgaben:

Die Abteilung internationale Menschenrechte/ Deutsches Institut für Menschenrechte hat Plätze für die Wahlstation im Referendariat für das 4. Quartal 2024 und für 2025 ausgeschrieben.

Sie arbeiten mit an der Forschung des Instituts zu den dann jeweils aktuellen Themen.

Was sollten Sie mitbringen?

Interesse an und Vorwissen zu Menschenrechten sowie den Themen der Abteilung, insbesondere Klima/Umwelt und Menschenrechte und/oder Wirtschaft und Menschenrechte.

Wir freuen uns über Ihr bisheriges freiwilliges Engagement.

Bewerben Sie sich!

Bewerbungsfrist ist der 29.02.2024. Wir entscheiden bis spätestens 06.03.2024 über die Besetzung.

Die Bewerbung kann ausschließlich online und anonymisiert eingereicht werden unter:

https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/das-institut/jobs/referendariate/bewerbungsformular-referendariat-abteilung-international


 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 14.12.2023
 
Stationen:
» Wahlstation

Ort: 10969 Berlin
 
Rechtsgebiete:
» Energierecht
» EU-Recht
» Handelsrecht
» Umweltrecht
» Verfassungsrecht

Gehalt: nein
 



Kanzlei STÜRZL Steuerstrafrecht

Rechtsreferendare (w/m/d) Steuerstrafrecht und Wirtschaftsstrafrecht

STÜRZL Steuerstrafrecht ist eine Kanzlei mit Spezialisierung im Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht. Zu unseren Mandanten zählen Privatpersonen und Unternehmen, deren Interessen wir kompetent und unermüdlich vertreten. Persönlich im Umgang und hart in der Sache. Zum weiteren Ausbau unserer Aktivitäten suchen wir für unsere Kanzlei in Frankfurt am Main motivierte Rechtsreferendare (w/m/d) Steuerstrafrecht und Wirtschaftsstrafrecht. Unser Angebot Gerne besprechen wir mit dir deine Karriereziele und unterstützen dich auf deinem Weg, z. B. zu einer Promotion. Wir bieten dir: • Eine abwechslungsreiche und praxisnahe Referendarstation • Die Möglichkeit, 2 bis 3 Tage in der Woche vom Homeoffice aus tätig zu werden • Unterstützung bei Fortbildungen und weiteren Qualifikationen – sprich uns gerne an • Hohe Flexibilität, um Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen • Faires und marktübliches Gehalt • Attraktive Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung • Sofern benötigt, einen Parkplatz an der Kanzlei Nicht zuletzt: Ein Team, auf das du dich jederzeit verlassen kannst und das dich bestmöglich unterstützt

Fieldfisher

Referendare (m/w/d) in München

Fieldfisher ist eine internationale Wirtschaftskanzlei mit marktführender Praxis in den dynamischsten Sektoren der Welt. Bei uns findest Du eine einzigartige Gemeinschaft: von Hamburg über Berlin, Düsseldorf und Frankfurt am Main bis nach München – und in unseren Büros weltweit. Gemeinsam beraten wir unsere Mandant:innen klar, auf den Punkt und oft an der Schnittstelle zu neuen Entwicklungen und Technologien. Wir suchen die Herausforderung. Wir kämpfen für das richtige Ergebnis und pflegen dabei unseren Fieldfisher-Spirit – geprägt durch Offenheit, Wertschätzung und Zusammenhalt. Was wir Dir bieten - Eine aufgeschlossene Gemeinschaft, in der Du Dich mit Deinen Stärken einbringen und entfalten kannst - Eigenverantwortliches Arbeiten und Einbindung in die Mandate ab Tag eins - Enge Betreuung durch eine:n persönliche:n Mentor:in und regelmäßige Feedbackgespräche - Vorbereitung auf Dein Examen: vom Klausurentraining und Repetitorium bis zum Aktenvortrag - Einen tiefen Einblick in unsere Kanzlei mit Vorträgen zu verschiedenen Rechtsgebieten, Business Development, Anwaltliche Fristen oder Law Firm Economics - Legal-English-Training - Referendar-Event in Hamburg mit Karrierecoaching, Soft Skill-Training und interessanten Gesprächen