Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Wahlstation im Rechtsreferendariat in Dakar, Senegal (m/w/d)

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Ihre Aufgaben:

Das Vorhaben „Unterstützung von Arbeitsrecht und Arbeitsverwaltung“ zielt darauf ab, die arbeitsrechtlichen und institutionellen Rahmenbedingungen für Unternehmen zu verbessern und damit zur Schaffung menschenwürdiger Beschäftigung beizutragen. Dazu berät es das senegalesische Arbeitsministerium zur Strategie- und Organisationsentwicklung und fördert die Prozessoptimierungen innerhalb der 16 Arbeitsinspektionen. Gleichzeitig werden die Aus- und Fortbildung der Mitarbeitenden der Arbeitsinspektionen sowie der Zugang zur Arbeitsgerichtsbarkeit forciert. Ein sich im Aufbau befindendes Handlungsfeld wird sich der Ausweitung des Sozialversicherungsschutzes auf den informellen Sektor widmen und das Arbeitsministerium bezüglich einer entsprechenden Strategie beraten. Durch den Aufbau und die Förderung eines Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit für das Handwerk sollen die Möglichkeiten für informell Beschäftigte verbessert werden, Zugang zu einer Krankenversicherung zu erhalten.

Zu Ihren Aufgaben zählen:
- Begleitung der täglichen Arbeitsprozesse
- Erstellung von Recherchen und Entwürfe für Sachständen und Konzepte
- Unterstützung bei Workshops und Konferenzen
- Unterstützung bei laufenden Projektaktivitaeten

Was sollten Sie mitbringen?

- Erstes Juristisches Staatsexamen
- gute bis sehr gute Franzoesichkenntnisse (mindestens B2)
- vorherige Praktika z.B. bei politischen Stiftungen, Ministerien oder ähnliches
- Interesse an Arbeitsrecht oder internationalem Recht (gerne Wahlfach in einem dieser Bereiche)
- Offenheit für eine Vielzahl von Themen und Fachgebieten

Bewerben Sie sich!

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Wir suchen ab Frühjahr/Sommer 2023 laufend Rechtsreferendar*innen. Gerne auch für einen späteren Zeitpunkt für die juristische Wahlstation initiativ bewerben. Bitte teilen Sie uns in Ihrem Anschreiben den exakten Einsatzzeitraum mit.

! Insbesondere wird für den Zeitraum März bis Mai 2023 ein*e Rechtsreferendar*in gesucht !

Für inhaltliche Rückfragen stehen Ihnen Herr Dr. Karl Weber (karl.weber@giz.de) und Frau Jutta Steinmann (jutta.steinmann@giz.de) zur Verfügung.

https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=61805

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 07.10.2022
 
Stationen:
» Wahlstation

Ort: 25516 Dakar
 
Rechtsgebiete:
» Arbeits-/Sozialrecht
» Öffentliches Recht
» Vergaberecht
» Zivilrecht

Gehalt: nein
 



Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Rechtsreferendariat beim Startup-Verband (Berlin)

Startups sind die treibende Wirtschaftskraft unserer Zukunft. Visionäre Gründerinnen und Gründer setzen mit Mut große Ideen in die Tat um. Wir wollen diesen Vordenkern zur Seite stehen, in dem wir ihre Interessen gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit vertreten. Wir gestalten Debatten zu zentralen Themen dieses selbstbewussten Startup-Ökosystems und setzen sie auf die politische Agenda. In unserem Netzwerk schaffen wir einen gleichberechtigten Austausch zwischen Startups, etablierter Wirtschaft und Politik. Wir geben Gründungswissen und -erfahrung von Generation zu Generation weiter und tragen die Startup-Kultur in Mittelstand und Konzerne. Wir wollen Deutschland und Europa zu einem gründungsfreundlichen Standort machen, der Risikobereitschaft honoriert und den Pionieren unserer Zeit die besten Voraussetzungen bietet, um mit Innovationskraft erfolgreich zu sein. Dabei leitet uns die Vision einer offenen, gleichberechtigten und fortschrittsorientierten Gesellschaft.

Kanzlei Hartmann

Nebentätigkeit / Station für Referendare (m/w/d)

Die Kanzlei Hartmann ist eine deutschlandweit tätige Boutique-Kanzlei in Lünen. Wir haben uns auf hoch komplexe juristische Fragestellungen aus dem Bereich des Gesundheitswesens spezialisiert. Unsere Schwerpunkte liegen in der Beratung von Unternehmen des Gesundheitsmarktes, insbesondere im Wirtschaftssozialrecht, Wettbewerbsrecht, Vertragsrecht und allen sonstigen im Zusammenhang mit Medizinprodukten stehenden Rechtsfragen.