Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Verbraucherzentrale Bayern e.V.

STUDENTISCHE AUSHILFE ODER REFERENDAR (M/W/D)

Sie möchten neben dem Studium oder dem Referendariat in praktische Tätigkeiten reinschnuppern und interessieren sich für das Wettbewerbsrecht?

Dann sind Sie bei der Verbraucherzentrale Bayern e.V. richtig. Wir informieren, beraten und unterstützen anbieterunabhängig Menschen in Fragen des privaten Konsums und setzen uns mit den Möglichkeiten des kollektiven Rechtsschutzes für Verbraucherinteressen ein.

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2023.

Wir freuen uns auf Verstärkung im Referat Recht und Digitales.

Ihre Aufgaben:

▪ Sie beurteilen auffällige AGB- und wettbewerbsrechtliche Sachverhalte
▪ Sie fertigen vereinzelt rechtliche Schriftsatzentwürfe im Rahmen kollektivrechtlicher Maßnahmen an
▪ Sie unterstützen die Referenten bei der Durchführung von Marktchecks
▪ Ihnen obliegt die Recherche aktueller Rechtsprechung und einschlägiger Literatur
▪ Alle Aufgaben sind nach Anleitung der Referatsleitung und Referenten durchzuführen.

Was sollten Sie mitbringen?

▪ Kenntnisse im Wettbewerbs- und AGB-Recht
▪ Interesse an verbraucherrechtlichen Themen
▪ Erfahrungen bei der Online-Recherche
▪ Sicherer Umgang mit Office-Programmen
▪ Selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise

Bewerben Sie sich!

Wir bieten Ihnen
▪ Flexible Arbeitszeiten
▪ Mobiles Arbeiten gemäß Betriebsvereinbarung
▪ Moderner Arbeitsplatz
▪ Vergütung nach TV-L/E 4
▪ TV-L Jahressonderzahlung

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Email bis zum 22.01.2022 unter der Angabe der Nummer 2022/31 an bewerbung@vzbayern.de

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 09.01.2023
 
Stationen:
» Anwaltsstation
» Wahlstation

Ort: 80336 München
 
Rechtsgebiete:
» Datenschutzrecht
» Wettbewerbsrecht
» Zivilrecht

Gehalt: ja
 



Law Library of Congress

Rechtsreferendar (w/m/d) für Verwaltungs- oder Wahlstation gesucht

Werden Sie Teil eines Teams bestehend aus Anwälten aus der ganzen Welt und unterstützen Sie den U.S. Kongress! Die Library of Congress ist die größte Bibliothek der Welt mit mehr als 40 Millionen Bücher und anderen (gedruckten) Werken in 470 Sprachen. Ihre Aufgabe besteht darin Wissen sowohl für die Politik als auch für die breite Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Law Library of Congress ist Teil der Library of Congress und wurde 1832 gegründet. Sie ist die größte rechtliche Bibliothek weltweit mit mehr als 2,9 Millionen Büchern. Die Law Library erfüllt drei wesentliche Aufgaben: • Sammlung und Archivierung von rechtswissenschaftlichen Publikationen aus allen Ländern und Rechtssystemen der Welt (Collection Service); • Erarbeitung und Bereitstellung von Gutachten zum ausländischen oder vergleichenden Recht durch fachkundige (ausländische und U.S.-amerikanische) Juristen für den U.S. Kongress und andere Bundesbehörden (Foreign Law Research); • Ausarbeitung und Bereitstellung von Informationen über das U.S.-amerikanische und auch ausländische Rechtssysteme. Dies geschieht im Wege der Auftragsrecherche und allgemeiner Publikationen (Public Services). Weitere Information finden Sie unter https://www.loc.gov/research-centers/law-library-of-congress/about-this-research-center/.

Kanzlei Dworschak

ReferendarIn gesucht

Ich arbeite seit Jahrzehnten im Schwerpunkt Schwerpunkt Medizin-Arzthaftungsrecht und Reiserecht, teilweise auch Verwaltungsrecht. Ich vermittele Einblicke in das Büro- und Sekretariatsleben, in die Prozessgestaltung gerichtlicher Verfahren und auch bei außergerichtlichen Vergleichen sowie den Umgang mit Mandanten, etc. Ich arbeite überweigend mit digitalen Akten und einer neuen Anwaltssoftware. Ich betreue seit meinem Sitz in der Bremer Neustadt zuvor mit der Kanzlei Dr. Fuchs, Schönigt + Partner, danach mit dem Kollegen Leschmann und nun als eigenständige Unternehmerin erfolgreich Referendare. Hilfreich war dafür auch meine damalige Lehrtätgkeit an einer Schule für Pflegepersonal. Einblicke können auch in die übliche Tätigkeit als sog. "Wald- und Wiese-AnwaltIn" gegeben werden. Weitere Infos und Kontakt unter www.aktenreiter.de