Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Verbraucherzentrale Bayern e.V.

RECHTSREFERENDARE (M/W/D) IM BEREICH ZIVIL- UND WETTBEWERBSRECHT GESUCHT

Die Verbraucherzentrale Bayern ist eine anbieterunabhängige, überwiegend öffentlich finanzierte und gemeinnützige Organisation. Wir informieren, beraten und unterstützen Verbraucherinnen und Verbraucher in Fragen des privaten Konsums. Darüber hinaus sind wir eine qualifizierte Einrichtung im Sinne des Unterlassungsklagegesetzes (UKlaG). In unserer Geschäfts-stelle in München und in den 16 Beratungsstellen in Bayern beschäftigen wir etwa 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ihre Aufgaben:

- Während Ihrer Ausbildung werden Sie mit den Aufgaben der Verbraucherzentrale Bayern vertraut gemacht und an den konkreten Arbeitsabläufen beteiligt.

- Im Rahmen der Verbandsklagetätigkeit arbeiten Sie an der Prüfung juristischer Sachverhalte zur Vorbereitung gerichtlicher und außergerichtlicher Unterlassungsverfahren nach dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) und der Überprüfung Allgemeiner Geschäftsbedingungen mit.

- Auch die interne Prozessbetreuung und Korrespondenz mit Unternehmen oder Rechtsanwaltskanzleien gehört zu Ihren Tätigkeiten.

- Zusätzlich unterstützen Sie die schriftliche Verbraucherberatung.

- Weitere Aufgaben sind die Verfassung und Aktualisierung kleinerer Rechtsgutachten und Texte sowie die Internetrecherche.

Was sollten Sie mitbringen?

Wünschenswert sind Interesse am Zivil- und Wettbewerbsrecht sowie eine strukturierte Arbeitsweise.

Bewerben Sie sich!

Mobiles Arbeiten ist möglich.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Verbraucherzentrale Bayern, Referat Markt und Recht per E-Mail unter recht@vzbayern.de.

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Bewerben / Frage stellen

Bewerben Sie sich jetzt oder stellen Sie eine Frage zum Stationsangebot. Wir leiten Ihre Nachricht an die Kanzlei bzw. das Unternehmen weiter:

Ihr Name

E-Mail-Adresse

Betreff

Anlage (optional)


Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 07.12.2020
 
Stationen:
» Wahlstation

Ort: 80336 München
 
Rechtsgebiete:
» Datenschutzrecht
» Gewerblicher Rechtsschutz
» Wettbewerbsrecht
» Zivilrecht

Gehalt: nein
 



Verbraucherzentrale Bayern e.V. hat noch kein Profil auf Stationsradar.de hinterlegt.




Ernst Bohle GmbH

Rechtsreferendar*in

Die Bohle-Gruppe ist ein inhabergeführtes Unternehmen und hat sich seit der Gründung 1924 immer weiter zum modernen Dienstleister entwickelt. Heute verfügt die Bohle-Gruppe über 750 Mitarbeiter*innen mit Hauptsitz in Gummersbach und diversen Niederlassungen in Deutschland und Polen. Die Kunden unserer einzelnen Geschäftsfelder werden individuell und dezentral durch qualifizierte Mitarbeiter*innen unserer verschiedenen Standorte bedient. Aufgrund von Fachkompetenz, Einsatz- und Branchenerfahrung ist die Bohle-Gruppe ein gesuchter Lösungspartner in den Geschäftsbereichen • Isoliertechnik • Innenausbau • Brandschutz • Dienstleistungen Die Ernst Bohle GmbH steuert zentral als Hauptverwaltung die Themen IT, Recht, Personalwesen, HSEQ, Einkauf, Controlling und Finanzen für die operativen Gesellschaften der Bohle-Gruppe, so dass diese sich vollumfänglich auf ihre Kernkompetenzen fokussieren können. Sie sind an einer anspruchsvollen Einstiegsposition interessiert, bei der Sie Ihre im Studium erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen können? Dann bewerben Sie sich als Rechtsreferendar*in (Nr. 267)

Wittig Ünalp Rechtsanwälte PartGmbB

Referendar/in (Anwalts-/Wahlstation) gesucht mit Option auf späteren Einstieg in HB, HH, H

Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht mit 15 Fachanwälten (ca. 80% Arbeitgeber, 20% Arbeitsnehmer), Fachanwaltskanzlei für Versicherungsrecht mit 5 Fachanwälten (ausschließlich Versicherte als Mandanten, niemals Versicherer). Tendenz stark steigend. Insgesamt 30 Anwälte, 6 Standorte, 2 Partner. Vor 10 Jahren waren wir noch 3 Anwälte. Die Aufstiegschancen sind also top. Zudem keine 60 Stunden Woche als späterer Anwalt!