Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Referendare pro Jahr:

3-4


Vergütung:

450 pro Monat

SES Berlin ist eine mittelständische Wirtschaftsrechtskanzlei mit 14 Rechtsanwälten. Unser Schwerpunkt ist die Beratung mittelständischer Unternehmen und von Startups (Arbeits-, Handels-, Gesellschaftsrecht und gewerblicher Rechtsschutz). Streitige Verfahren gehören dabei zum selbstverständlichen Tagesgeschäft. Außerdem haben wir ein starkes Notariat und unsere Beratung hat oft internationale Bezüge.

Anwälte / Juristen: 14

Standorte: Berlin

Rechtsgebiete: Arbeits-, Handels-, Gesellschaftsrecht, M&A, Unternehmensfinanzierung, Datenschutz und gewerblicher Rechtsschutz

Infos zur Referendarausbildung: Wir sind jederzeit an Bewerbungen von gut gelaunten und engagierten Referendaren/innen für die Anwalts- oder Wahlstation interessiert. Auch eine Nebentätigkeit während des Referendariats ist möglich. Wir erwarten überdurchschnittliche Studienleistungen (mind. befriedigende staatliche Prüfung im 1. Examen) und gute Englischkenntnisse, da unsere tägliche Arbeit vielfach auch in englischer Sprache stattfindet.

Wir legen Wert auf eine intensive Ausbildung auf hohem fachlichem Niveau. Zugleich sind wir eine praktisch orientierte Kanzlei, so dass wir Sie von Anfang an und soviel wie möglich mit praxisrelanter und mandatsbezogener Arbeit betrauen werden. Dabei zeigen wir Ihnen auch die Praxis in der Organisation einer Kanzlei sowie der Akquisition und Abrechnung von Mandaten. Referendare werden bei uns vergütet. Flexible Arbeitszeiten sorgen dafür, dass sich Ihre Ausbildung bei uns mit den Lerngemeinschaften vereinbaren lässt.

Erfahrungsbericht: (noch) nicht vorhanden

Anschrift:

SES Berlin Rechtsanwälte und Notare
Uhlandstr. 7/8
10623 Berlin

Ansprechpartner:

Herr Dr. Schultze
E-Mail: christian.schultze@ses-legal.de