Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


O&W Rechtsanwälte

Blick über den Tellerrand gefällig? Referendare Wahlstation/Anwaltsstation (m/w/d)

Wir unterstützen Unternehmen im Zivilrecht und öffentlichen Recht bei allen Herausforderungen rund um internationalen Geschäfte - und das seit mehr als 32 Jahren.

Wehre entweder unberechtigte Forderungen der öffentlichen Hand beim Import und Export ab oder betreue unsere Mandanten im Vertrags-, Handels-, Transport- oder Seerecht.

Wer einen 360° Blick auf nationale und internationale Handelsbeziehungen werfen möchte ist bei uns genau richtig. Wir bieten Dir eine spannende Querschnittsmaterie mit Schwerpunkt entweder im Zivilrecht oder öffentlichen Recht.

Mit 14 Mitarbeitern sind wir eine kleine aber hochspezialisierte Anwaltskanzlei. Wir leben eine ausdrückliche Politik der offenen Türen und trauen unseren Referendaren viel zu.

Leider ist das von Dir ausgewählte Stationsangebot nicht mehr vorhanden. Suche jetzt nach aktuellen Stationsangeboten für Rechtsreferendare!
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 03.08.2019
 
Stationen:
» Anwaltsstation
» Wahlstation

Ort: 20354 Hamburg
 



Verbraucherzentrale Bayern e.V.

RECHTSREFERENDARE (M/W/D) IM BEREICH ZIVIL- UND WETTBEWERBSRECHT GESUCHT

Die Verbraucherzentrale Bayern ist eine anbieterunabhängige, überwiegend öffentlich finanzierte und gemeinnützige Organisation. Wir informieren, beraten und unterstützen Verbraucherinnen und Verbraucher in Fragen des privaten Konsums. Darüber hinaus sind wir eine qualifizierte Einrichtung im Sinne des Unterlassungsklagegesetzes (UKlaG). In unserer Geschäfts-stelle in München und in den 16 Beratungsstellen in Bayern beschäftigen wir etwa 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kanzlei Hartmann

Ambitionierte Referendarinnen und Referendare gesucht

Wir sind eine deutschlandweit tätige Kanzlei in Lünen/Westfalen, die nach Auflösung der Kanzlei Hartmann Rechtsanwälte gegründet wurde. Die Kanzlei befindet sich in Lünen City und ist daher auch gut mit der Bahn aus Münster zu erreichen. Wir haben uns auf hochkomplexe juristische Fragestellungen aus dem Bereich des Gesundheitswesens spezialisiert. Unsere Schwerpunkte liegen in der Beratung von Unternehmen des Gesundheitsmarktes, insbesondere im Wirtschaftsrecht, Medizinrecht, Wettbewerbsrecht und Arbeitsrecht.