Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Microsoft Deutschland GmbH

Legal Traineeship (Rechtsreferendar/in) Government & Regulatory Affairs, Berlin

Microsofts Government Affairs Abteilung in Berlin sucht regelmäßig Rechtsreferendare in der Anwalts- oder Wahlstation. Government Affairs ist Teil der Rechtsabteilung von Microsoft (Corporate, External and Legal Affairs) und befasst sich unter anderem mit der Analyse und Aufarbeitung gesetzgeberischer und regulatorischer Initiativen sowohl auf EU- als auch auf nationaler Ebene.

Ihre Aufgaben:

Wir bieten entweder 3- oder 6-monatige Stagen im Rahmen der Anwalts- oder Wahlstation des Rechtsreferendariats an.

Als Rechtsreferendar arbeiten Sie eng mit den Kolleginnen des Government Affairs Teams and rechtlichen und regulatorischen Themen zusammen und erhalten einen Einblick in die juristische Seite der Arbeit im Bereich Government Affairs.

Microsoft zahlt eine angemessene Vergütung für die Tätigkeit im Rahmen der von den zuständigen Oberlandesgerichten vorgegebenen Leitlinien.

-Sie unterstützen das Government Affairs Team mit Analysen zu aktuellen Gesetzgebungsverfahren und Regulierungsinitiativen sowie maßgeblichen Behörden- und Gerichtsentscheidungen.

-Sie erarbeiten Memos und Präsentationen zu regulatorischen Entwicklungen mit dem Ziel, komplexe rechtliche Sachverhalte unternehmensintern leicht verständlich zu erläutern.

-Sie unterstützen die externe Government Affairs Arbeit durch Mitarbeit an Positionspapieren, Präsentationen, Briefings & Debriefings von Meetings, an denen sie teilnehmen.


Was sollten Sie mitbringen?

- Sie haben das erste juristische Staatsexamen überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossen und befinden sich im Rechtsreferendariat bzw. sind hierfür zugelassen.

- Sie bringen ein belegtes fachliches Interesse im Bereich Internet- und Medienrecht mit und interessieren sich gezielt für die Arbeit an der Schnittstelle von Recht und politischer Kommunikation.

- Sie sind technologiebegeistert und in der Lage, die rechtlichen Implikationen neuer technologischer Entwicklungen auch abseits bestehender Kommentarliteratur zu analysieren.

- Sie kommunizieren sicher auf Englisch, sowohl mündlich als auch schriftlich.

Bewerben Sie sich!

Bewerben Sie sich noch heute über unserer Karriere Seite:
https://careers.microsoft.com

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 11.01.2024
 
Stationen:
» Anwaltsstation
» Wahlstation

Ort: 10117 Berlin
 
Rechtsgebiete:
» Compliance
» Handelsrecht
» Öffentliches Recht
» Verfassungsrecht
» Wirtschaftsrecht

Gehalt: ja
 



bayme vbm - Bayerische M+E Arbeitgeber

Referendar (m/w/d) Anwalts- oder Wahlstation Arbeitsrecht

bayme vbm sind die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie in Bayern. Wir vertreten die gemeinsamen wirtschaftlichen, sozialen und politischen Interessen von über 3.400 Mitgliedsbetrieben und unterstützen diese mit effizienten Services beim Ausbau ihrer Wettbewerbsfähigkeit - in Bayern, Deutschland, Europa und weltweit. Unser juristisches Team besteht ca. aus 65 Volljurist*innen. Wir beraten unsere Mitgliedsunternehmen aus der Metall- und Elektro-Industrie bei arbeits-, sozial- und tarifrechtlichen Fragestellungen. Für unsere Zentrale in München sowie für unsere 7 Geschäftsstellen in Bayern an den Standorten in München, Augsburg, Passau, Regensburg, Nürnberg, Würzburg und Coburg suchen wir ganzjährig qualifizierte, engagierte und zuverlässige Referendare (m/w/d) für die Anwalts - oder Wahlstation (Berufsfeld Arbeits- und Sozialrecht). Besuchen Sie unsere Karriereseite und erfahren Sie, was uns als Arbeitgeber auszeichnet: www.bayern-stark-gemacht.de

JT International Germany GmbH

Rechtsreferendar*in für Köln und/oder Trier gesucht (m/w/d)

Wir produzieren und vertreiben international bekannte Marken wie American Spirit, Camel und Winston. Neben klassischen Tabakprodukten vermarkten wir neuartige Produkte wie Tabakerhitzer oder Elektronische Zigaretten. Mit 44.000 Mitarbeiter*innen weltweit und mehr als über 2.200 an unseren Standorten in Köln und Trier sind wir eines der größten Tabak- und Vapingunternehmen weltweit.