Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


LYNX B.V. Germany Branch

Rechtsreferendar (m/w) in der Wahlstation für die Compliance-Abteilung

LYNX ist ein etabliertes FinTech-Unternehmen und gehört zu den Top-Finanzdienstleistern europaweit. Gegründet wurde LYNX im Jahr 2006 in Amsterdam und ist seit 2007 auf dem niederländischen Markt aktiv. Seit 2008 bietet LYNX seinen Service in Deutschland und Belgien an. Von Berlin aus betreut LYNX alle Kunden im deutschsprachigen Raum (D-A-CH). Mittlerweile arbeiten über 140 spannende Persönlichkeiten in den Niederlanden, Deutschland, Tschechien und Belgien. Wir sind weiterhin auf Expansionskurs und die Zahlen sprechen für uns:

Über 40.000 Depoteröffnungen seit 2006 und 13 Mal erhielten wir die Auszeichnung als „bester Broker“ – darauf sind wir sehr stolz. Und diesen Erfolg haben wir unseren Mitarbeitern, den sogenannten LYNXianern und ihrem Engagement zu verdanken.

Wir bieten:

- Einblicke in die internationale Finanzwelt
- eine individuelle Betreuung durch den Compliance-Officer
- vielfältige Aufgaben in einem aufstrebenden Berufsfeld
- ein dynamisches, aufgeschlossenes Team
- ein entspanntes und motivierendes Arbeitsklima
- einen Arbeitsplatz im modernen Büro im Herzen Berlins
- kostenfreie Snacks, Getränke und Mittagessen von unserer Köchin

Leider ist das von Dir ausgewählte Stationsangebot nicht mehr vorhanden. Suche jetzt nach aktuellen Stationsangeboten für Rechtsreferendare!
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 21.11.2018
 
Stationen:
» Wahlstation

Ort: 10117 Berlin
 



IKEM – Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität

Rechtsreferendare (m/w)

Das IKEM - Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität e.V - ist ein im November 2009 als gemeinnütziger Verein gegründetes und unabhängiges Forschungsinstitut. Seit 2017 ist das IKEM zudem als Nichtregierungsorganisation beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) anerkannt. Als An-Institut der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald wird das Institut von Prof. Dr. Michael Rodi, M.A. und von Simon Schäfer-Stradowsky geleitet.

WDR mediagroup GmbH

Rechtsreferendare (m/w/d) eur. & int. Urheber(vertrags)- und Lizenzrecht

Die ARD Kabelkoordination Ausland bildet Rechtsreferendare (m/w/d) im Rahmen der Wahlstation bzw. eines Teils der Anwaltsstation aus. Angesiedelt bei der WDR mediagroup GmbH sichert die ARD Kabelkoordination Ausland die Einspeisung und lineare Verbreitung der ARD-Programmfamilie in die Kabelnetze im europäischen Ausland. Als zentrale Koordinierungsstelle der ARD-Landesrundfunkanstalten für die Kabelweitersendung verhandelt der Geschäftsbereich sämtliche Verträge mit den europäischen Kabelnetzbetreibern auf Grundlage der Richtlinie 93/83/EWG des Rates vom 27. September 1993 zur Koordinierung bestimmter urheber- und leistungsschutzrechtlicher Vorschriften hinsichtlich Satellitenrundfunk und Kabelweiterverbreitung. Die ARD Kabelkoordination Ausland leistet in diesem Zusammenhang die vollständige operative und kaufmännische Abwicklung der linearen Verbreitungsaktivitäten.