Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Kanzlei Thimm

Rechtsreferendar (w/m/d) gesucht

Die Kanzlei Thimm wurde vor 15 Jahren von Rechtsanwältin Ina Thimm (FA Arbeitsrecht und Wirtschaftsmediatorin) gegründet und berät in Berlin Mitte überregional und international auf den Gebieten des Arbeitsrechts, Familienrecht und Allgemeinen Zivilrechts.

www.kanzlei-thimm.com

Ihre Aufgaben:

Wir bilden seit vielen Jahren regelmäßig Referendare aus und erwarten von unseren Referendaren, dass sie sich gut in den täglichen Kanzleibetrieb einbringen und sich für die Jurisprudenz begeistern.

Gleichzeitig wissen wir, dass im Referendariat nicht nur die Kanzleiarbeit, sondern auch die Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen relevant ist, was wir auch unterstützen.

Wir versprechen, dass es bei uns keine öden Altakten gibt, sondern interessante Fälle, die Strategie und Fingerspitzengefühl erfordern.

Es sind Klagen, Erwiderungen, Schriftsätze und Stellungnahmen zu fertigen, die vorher, währenddessen und auch im Nachgang eingehend besprochen werden.

Was sollten Sie mitbringen?

Motivation
Engagement
Freundlichkeit
Neugier auf komplexe Sachverhalte und Menschen

Bewerben Sie sich!

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an

office@kanzlei-thimm.com

Ansprechpartnerin ist Rechtsanwältin Thimm

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Bewerben / Frage stellen

Bewerben Sie sich jetzt oder stellen Sie eine Frage zum Stationsangebot. Wir leiten Ihre Nachricht an die Kanzlei bzw. das Unternehmen weiter:

Ihr Name

E-Mail-Adresse

Betreff

Anlage (optional)


Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 05.04.2019
 
Stationen:
» Anwaltsstation
» Wahlstation

Ort: 10117 Berlin
 
Rechtsgebiete:
» Arbeits-/Sozialrecht
» Familien-/Erbrecht
» Zivilrecht

Gehalt: ja
 



Schaue Dir auch das Profil von Kanzlei Thimm auf Stationsradar.de an!




Rechtsanwalt Marek Schauer

Rechtsreferendar (w/m) stetig gesucht

Wir sind eine seit 10 Jahren existierende Anwaltskanzlei im Osten Berlins an zwei Standorten. Das Team besteht aus zwei Anwälten, einer Volljuristin sowie weiteren Rechtsanwaltsfachangestellten. Die angestellten Volljuristen sind ehemalige Referendare des Kanzleiinhabers. Es gibt eine sehr flache Hierarchie und keine Kleiderordnung.

Universität zu Lübeck

Ausbildung von Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendaren in der Verwaltungs- und Wahlstation

Die Universität zu Lübeck hat sich in den 50 Jahren ihres Bestehens mit einem medizinischen Profil in Forschung und Lehre zu einer erfolgreichen Life-Science-Universität entwickelt. Die hier vertretenen Forschungsfelder auf den Gebieten der Medizin, Naturwissenschaft, Informatik und Technik sind eng miteinander vernetzt. Ihr Profil ist durch internationale Forschung, Transfer und hohe Qualität in der akademischen Lehre gekennzeichnet. Seit 2015 ist die Universität zu Lübeck Stiftungsuniversität und knüpft damit an die über Jahrhunderte gewachsene und bedeutende Stiftungskultur der Hansestadt Lübeck an.