Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


JTI (Japan Tobacco International)

Rechtsreferendar (m/w/d) gesucht!

JTI ist ein führendes internationales Tabak- und Vapingunternehmen mit Standorten in mehr als 130 Ländern und weltbekannten Marken wie Winston, Camel sowie American Spirit.

Mit Hauptsitz in Genf beschäftigen wir weltweit über 44.000 Mitarbeiter*innen. Deutschlandweit gelten
wir mit mehr als 2100 Mitarbeiter*innen an zwei Standorten als größter Arbeitgeber in der Tabakbranche.

In den Kölner JTI-Büros wird der gesamte deutsche Markt von über 100 Angestellten gesteuert. Rund 200 Mitarbeiter*innen sind zudem landesweit im Außendienst unterwegs. Rund 1.800 Beschäftigte im Werk Trier sowie dem benachbarten Forschungs- und Entwicklungszentrum sichern laufend die hohe Qualität unserer Produkte und exportieren diese in alle Welt.

Weitere Informationen zu JTI finden Sie unter www.jti.com.

Leider ist das von Dir ausgewählte Stationsangebot nicht mehr vorhanden. Suche jetzt nach aktuellen Stationsangeboten für Rechtsreferendare!
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 20.07.2021
 
Stationen:
» Wahlstation

Ort: 50670 Köln
 



Hapag-Lloyd AG

Rechtsreferendar (m/w/d) Corporate Insurance Risk Management

Lebensmittel, Maschinen oder T-Shirts: Hapag-Lloyd bewegt mit über 230 Containerschiffen Waren rund um den Globus. Wir verbinden mehr als 600 Häfen auf allen Kontinenten und gehören zu den größten Linienreedereien. Unsere rund 13.000 Mitarbeiter:innen sind auf See oder an Land, im Außeneinsatz oder in einem unserer über 350 Büros beschäftigt. Zusammen transportieren wir etwa 12 Millionen Container pro Jahr. Damit unsere Kunden zufrieden sind, geben wir unser Bestmögliches. Das bedeutet für uns Qualität. Mit Blick in die Zukunft engagieren wir uns für Klima- und Umweltschutz sowie für Menschenrechte und viele andere soziale Belange. Die Sicherheit unserer Mitarbeiter:innen liegt uns dabei besonders am Herzen. Der Bereich Corporate Insurance Risk Management unseres Konzerns ist Dienstleister für rechtliche Fragestellungen bei Kasko-, Ladungs- und Personenschäden. Im Rahmen Ihrer Wahl- oder Anwaltsstation lernen Sie als Rechtsreferendar (m/w/d) die gesamte Palette unternehmensrelevanter juristischer Fragestellungen kennen: Vom Transport-, Seehandels- und Versicherungsrecht bis hin zur Vertragsprüfung aus haftungsrechtlicher und versicherungs-technischer Sicht. Als vollwertiges Teammitglied der Abteilung erwarten Sie spannende Tätigkeiten in einem internationalen Umfeld.

BRRS Rechtsanwälte

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/ Doktorand/ Referendar (m/w/d)

BRRS Rechtsanwälte verbindet die Vorzüge einer professionell geführten Kanzlei von nationaler Bedeutung mit persönlich und individuell geführten, unabhängigen Standorten. Der BRRS-Standort Eschborn in Hessen sucht Verstärkung Seit 2018 wachsen wir kontinuierlich. Für unser Team, vor allem für den Managing Partner Stephan Schlegel, suchen wir eine zuverlässige, fachliche und forensische Unterstützung. Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team aus Insolvenzverwaltern, Rechtsanwält:innen und Sachbearbeiter:innen. Weitere Informationen rund um die Kanzlei und den Standort: brrs-rechtsanwaelte.de/standort-eschborn/ Mehr als ein Referendariat Uns ist wichtig, dass Sie sich bei uns richtig wohlfühlen. Deshalb erhalten Sie eine systematische und individuell gestaltete Einarbeitung. Sie arbeiten vom ersten Tag an mit Mandanten und eng mit Rechtsanwalt und Partner Dr. Stephan Schlegel zusammen, um alle Facetten der Arbeit eines Insolvenzverwalters kennenzulernen.