Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


JTI (Japan Tobacco International)

Rechtsreferendar (m/w/d) gesucht!

JTI ist ein führendes internationales Tabak- und Vapingunternehmen mit Standorten in mehr als 130 Ländern und weltbekannten Marken wie Winston, Camel sowie American Spirit.

Mit Hauptsitz in Genf beschäftigen wir weltweit über 44.000 Mitarbeiter*innen. Deutschlandweit gelten
wir mit mehr als 2100 Mitarbeiter*innen an zwei Standorten als größter Arbeitgeber in der Tabakbranche.

In den Kölner JTI-Büros wird der gesamte deutsche Markt von über 100 Angestellten gesteuert. Rund 200 Mitarbeiter*innen sind zudem landesweit im Außendienst unterwegs. Rund 1.800 Beschäftigte im Werk Trier sowie dem benachbarten Forschungs- und Entwicklungszentrum sichern laufend die hohe Qualität unserer Produkte und exportieren diese in alle Welt.

Weitere Informationen zu JTI finden Sie unter www.jti.com.

Ihre Aufgaben:

Für unsere Rechtsabteilung im deutschen Markt an den Standorten Köln sowie für unsere Fabrik in Trier suchen wir Rechtsreferendare (m/w/d), gerne ab sofort oder ab einem späteren Zeitpunkt.

Unsere Hauptaufgaben:
- Vertragsgestaltung
- Vertriebsrecht
- Handels- und Gesellschaftsrecht
- Wettbewerbsrecht
- Allgemeines Zivilrecht
- Beratung sämtlicher Fachabteilungen

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Unternehmen zu einer überdurchschnittlichen Vergütung und mit flexiblen Arbeitszeiten. Aufgrund der aktuellen Situation durch COVID-19 bieten wir unseren Mitarbeiter*innen die Arbeit aus dem Home Office an. JTI stellt Ihnen für die Zeit der Beschäftigung in unserem Unternehmen modernes IT-Equipment zur Verfügung, um eine reibungslose Zusammenarbeit aller Kolleg*innen zu ermöglichen.


Was sollten Sie mitbringen?

Ihr Profil:
- Überdurchschnittliches 1. Staatsexamen
- Gute Englischkenntnisse
- Selbstständiges, ergebnisorientiertes Arbeiten
- Gute Kenntnisse im MS Office Programmen
- Teamfähigkeit

Bewerben Sie sich!

Nutzen Sie Ihre Chance und steigen Sie bei einem der "Top Arbeitgeber 2021" in Deutschland ein.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich direkt mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (CV, Anschreiben & Zeugnisse) unter Angabe Ihres frühstmöglichen Eintrittstermins über unser Online-System: www.jti.com/careers (Job ID 22440)

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 26.04.2021
 
Stationen:
» Wahlstation

Ort: 50670 Köln
 
Rechtsgebiete:
» Gesellschaftsrecht/M&A
» Handelsrecht
» Wettbewerbsrecht
» Zivilrecht

Gehalt: ja
 



Verbraucherzentrale Bayern e.V.

RECHTSREFERENDARE (M/W/D) IM BEREICH ZIVIL- UND WETTBEWERBSRECHT GESUCHT

Die Verbraucherzentrale Bayern ist eine anbieterunabhängige, überwiegend öffentlich finanzierte und gemeinnützige Organisation. Wir informieren, beraten und unterstützen Verbraucherinnen und Verbraucher in Fragen des privaten Konsums. Darüber hinaus sind wir eine qualifizierte Einrichtung im Sinne des Unterlassungsklagegesetzes (UKlaG). In unserer Geschäfts-stelle in München und in den 16 Beratungsstellen in Bayern beschäftigen wir etwa 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wittig Ünalp Rechtsanwälte PartGmbB

Referendar/in (Anwalts-/Wahlstation) gesucht mit Option auf späteren Einstieg in HB, HH, H

Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht mit 15 Fachanwälten (ca. 80% Arbeitgeber, 20% Arbeitsnehmer), Fachanwaltskanzlei für Versicherungsrecht mit 5 Fachanwälten (ausschließlich Versicherte als Mandanten, niemals Versicherer). Tendenz stark steigend. Insgesamt 30 Anwälte, 6 Standorte, 2 Partner. Vor 10 Jahren waren wir noch 3 Anwälte. Die Aufstiegschancen sind also top. Zudem keine 60 Stunden Woche als späterer Anwalt!