Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


G Esports Holding GmbH

Rechtsreferendar (w/m/d) im Esports

G2 Esports ist einer der führenden Esports-Organisationen weltweit mit den besten Esports-Athleten der Welt. Unter der Leitung des berühmt-berüchtigten League of Legends-Athleten und heutigen Teambesitzers Carlos „Ocelote“ Rodriguez wurde G2 Esports mit dem Wunsch gegründet, Innovation in das Management und die Geschäftstätigkeit von Sportteams zu bringen und gleichzeitig die Grundwerte Professionalität, Ehrgeiz und Beständigkeit zu wahren.

Alles Weitere findet ihr unter www.g2esports.com!

Ihre Aufgaben:

Auch die Rechtswissenschaften und -praxis hat der Esports nicht in Ruhe gelassen. Als Juristen bei G2 Esports arbeiten wir an der Front und sind Pioniere im Esports-Recht. Tägliche Aufgaben kommen aus allen möglichen Rechtsgebieten. Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, Handelsrecht, IPR, Urheberrecht, Markenrecht – um nur einige zu nennen. Als Jurist im Esports muss man sich im Chaos wohlfühlen, äußerst belastbar sein und alles gleichzeitig jonglieren können. Als Gegenleistung bietet sich eine praktisch unergründete Industrie mit viel rechtsgestalterischem Freiraum.

Deine Aufgaben wären zum Beispiel:

• Beratung unserer Geschäftsleitung zu täglichen rechtlichen Fragen

• Erstellung und Überprüfung von Verträgen (Partner, Sponsoren) in enger Zusammenarbeit mit unserem Commercial Department

• Kollisionsüberwachung Markenrecht

• Viel zu viel weitere interessante und spannende Fälle, die wir aus Bequemlichkeit gar nicht erst auflisten, weil die Liste zu lang wäre…

Was sollten Sie mitbringen?

Wir suchen Referendare mit "hands on" Mentalität. Hier wird gearbeitet und nicht getaucht. Neben den üblichen Anforderungen ist es wichtig, dass ihr fließend Englisch sprecht und schreibt - im Esports gibt es nur eine Sprache (und die ist Englisch!).

Darüber hinaus solltet ihr neben euren guten juristischen Skills auch ein starkes Interesse am Esports haben. Wir leisten hier Aufbau- und Pionierarbeit im Esports. Aufgeschlossene, selbstbewusste Persönlichkeiten sind sehr gern gesehen.

Bewerben Sie sich!

Hast du Bock? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung per E-Mail an jobs@g2esports.com oder über unsere Homepage
https://g2esports.com/about/careers/.

Keine Sorge. Wir melden uns schnell bei dir!

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Bewerben / Frage stellen

Bewerben Sie sich jetzt oder stellen Sie eine Frage zum Stationsangebot. Wir leiten Ihre Nachricht an die Kanzlei bzw. das Unternehmen weiter:

Ihr Name

E-Mail-Adresse

Betreff

Anlage (optional)


Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 28.08.2020
 
Stationen:
» Anwaltsstation
» Wahlstation

Ort: 10785 Berlin
 
Rechtsgebiete:
» Arbeits-/Sozialrecht
» Compliance
» Datenschutzrecht
» Gesellschaftsrecht/M&A
» Gewerblicher Rechtsschutz

Gehalt: ja
 



Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) e.V.

Wahlstation Arbeitsrecht für Referendare (m/w/d)

Die UFO vertritt bundesweit die berufs- und tarifpolitischen Interessen von mehr als 30.000 Kabinenmitarbeitern in Deutschland.  In unserer täglichen Arbeit kümmern wir uns somit unter anderem um die Wahrung tarifpolitischer Mitgliederinteressen durch den Abschluss von Tarifverträgen, leisten juristische Unterstützung und betreiben Lobbying auf nationaler und internationaler Ebene. Im Bereich der Berufspolitik liegt unser Fokus auf den Arbeitsgemeinschaften Gesundheit und Aviation Security, der Bereitstellung einer Schnittstelle zur IVTV (Interessengemeinschaft Versicherter im Transport- & Verkehrswesen) und einem Zugang zur BG Verkehr (Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation). Außerdem arbeiten wir stetig an der Weiterentwicklung des Berufsbildes Flugbegleiter. Des Weiteren ist UFO ein gerngesehener Ansprechpartner für Presse und Passagiere bei vielen Fragen rund ums Fliegen, denn wir verstehen uns als Sprachrohr der Kabine in Deutschland.   Um all diese Aufgaben zu bewältigen, braucht UFO, die sich inzwischen zu einer relevanten Größe im Umfeld von Berufsgewerkschaften entwickelt hat, natürlich auch entsprechende personelle Ressourcen. In der UFO arbeiten rund 20 Hauptamtliche und etwa 100 Ehrenamtliche in verschiedenen Ressorts und Gremien. 

Deutscher Anwaltverein e.V.

Wahlstation beim Deutschen Anwaltverein (DAV) in Brüssel!

!! Aufgrund der Covid-19-Pandemie findet die Wahlstation im Homeoffice statt. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) ist der Berufsverband der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in Deutschland. Mit Geschäftsstellen in Berlin und Brüssel vertritt der DAV die Interessen der deutschen Anwaltschaft gegenüber Politik und Gesellschaft. Der DAV ist außerdem Dienstleister und Fortbilder. Die Brüsseler Geschäftsstelle vertritt die Interessen des DAV gegenüber den EU-Institutionen im Rahmen der stetig gewachsenen Zahl an anwaltsrelevanten Gesetzgebungsverfahren und stellt hierzu Dienstleistungen für die DAV-Mitglieder bereit. Zur Aufgabe des Büros gehört neben der Wissensvermittlung an die Mitglieder des Deutschen Anwaltvereins über anwaltsrelevante legislative Vorgänge auf EU-Ebene insbesondere die Vertretung der anwaltlichen Interessen gegenüber den europäischen Institutionen. Von Interesse sind dabei neben den Themen des anwaltlichen Berufsrechts die verschiedenen europäischen Gesetzgebungsverfahren im Bereich des Zivil- und Zivilverfahrensrechts, des Wirtschaftsrechts, des Straf- und Strafverfahrensrechts sowie des Öffentlichen Rechts. Die Geschäftsstelle ist zudem für die internationalen Beziehungen und den Bereich Menschenrechte zuständig.