Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


ERGO Group AG

Rechtsreferendar (m/w/d) für die Wahl- oder Anwaltsstation

ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Wir bieten ein dynamisches Umfeld und anspruchsvolle Aufgaben in vielseitigen Projekten – an denen Sie weiter wachsen können. Gehen Sie mit uns neue Wege! Das gemeinsame Ziel: unseren Kunden genau das zu bieten, was sie brauchen.

Wir bieten ein verantwortungsvolles Arbeitsumfeld, in dem Ihre Rechtskompetenz auf unsere Wertschätzung trifft. Bei uns finden Sie ein breites Themenspektrum, in dem Sie Ihr gesamtes Fachwissen einbringen können und in dem Ihr Potenzial den Spielraum bekommt, den Sie sich wünschen.

Leider ist das von Dir ausgewählte Stationsangebot nicht mehr vorhanden. Suche jetzt nach aktuellen Stationsangeboten für Rechtsreferendare!
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 21.06.2023
 
Stationen:
» Anwaltsstation
» Wahlstation

Ort: 40198 Düsseldorf
 



Mazars Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Rechtsreferendar Anwalts- und Wahlstation in München (all genders)

Mazars verbindet höchste fachliche Ansprüche mit hervorragenden Entwicklungsperspektiven. Mit mehr als 100 Rechtsanwält*innen an zehn Standorten sind wir in ganz Deutschland präsent. Die Rechtsberatung bei Mazars in Deutschland agiert als integrierte internationale Wirtschaftskanzlei in einer multidisziplinär aufgestellten Prüfungs- und Beratungsgesellschaft. Bei uns erwarten dich Herausforderungen auf ganz unterschiedlichen Fachgebieten, national und international, mit Respekt und auf Augenhöhe. Und wir wachsen ständig weiter.

Deutscher Weinbauverband

Wir suchen Referendarinnen (m/w/d) - werden Sie Teil unseres Teams für die Anwalts- oder Wahlstation.

Der Deutsche Weinbauverband e.V., kurz DWV, ist die Berufsorganisation der deutschen Winzerinnen und Winzer. Er vertritt seit 1874 die Gesamtinteressen seiner Mitglieder gegenüber internationalen und nationalen Institutionen und Organisationen und setzt sich dafür ein, die beruflichen Belange der deutschen Winzerschaft zu wahren und zu fördern. Als nationaler Dachverband stehen wir in ständigem Austausch mit unseren europäischen Kollegen, den regionalen Weinbauverbänden der Anbaugebiete, Sonderverbänden im Bereich der Weinbranche sowie mit europäischen und nationalen Behörden und Politikern.