Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Wahlstation in der zentralen Rechtsabteilung der EnBW AG (Karlsruhe/Stuttgart)

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG („EnBW AG“) gehört zu den größten Energieversorgungsunternehmen in Deutschland und in Europa und erzielt im Konzern mit mehr als 24.600 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 20 Mrd. € im Jahr. Das Unternehmen ist von der Erzeugung über den Netzbetrieb und den Energiehandel bis zum Vertrieb entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Energieversorgung aktiv und versorgt in Deutschland rund 5,5 Millionen Kund*innen mit Strom, Gas, Wasser und Fernwärme sowie Telekommunikations- und Entsorgungsleistungen und weiteren Dienstleistungen und Produkten in den Bereichen Infrastruktur und Energie. Die börsennotierte EnBW AG ist Obergesellschaft des EnBW-Konzerns, zu dem über 530 Konzerngesellschaften im In- und Ausland (dort insbesondere in der Schweiz, Österreich, Frankreich, Tschechien, Dänemark, Schweden, Türkei, Großbritannien sowie USA) sowie weitere 230 unmittelbar und mittelbar gehaltene Minderheitsbeteiligungen an Gesellschaften gehören. Die EnBW-Gruppe entwickelt sich zu einem nachhaltigen und innovativen Infrastrukturpartner mit den drei strategischen Geschäftsfeldern Nachhaltige Erzeugungsinfrastruktur, Systemkritische Infrastruktur und Intelligente Infrastruktur für Kunden. Bis Ende 2025 wird im EnBW-Konzern die installierte Leistung aus Erneuerbaren Energien bei 50 Prozent des Gesamtportfolios liegen. Bis 2035 strebt der EnBW-Konzern Klimaneutralität an.

Unternehmensportrait: https://www.enbw.com/unternehmen/konzern/ueber-uns/unternehmensportrait/

Ihre Aufgaben:

In der zentralen Rechtsabteilung des EnBW-Konzerns arbeiten an den Standorten Karlsruhe und Stuttgart rund 55 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte auf hohem Niveau in allen für das Unternehmen relevanten Rechtsgebieten.

Wir bieten ganzjährig bis zu sechs Ausbildungsplätze für Rechtsreferendar*innen in der Wahlstation in der zentralen Rechtsabteilung des EnBW-Konzerns an den Standorten Karlsruhe oder Stuttgart mit folgenden fachlichen Schwerpunkten: Alle Teilgebiete des Wirtschaftsrechts (insbesondere Handels- und Gesellschaftsrecht), Zivilrecht, Energiewirtschaftsrecht, öffentliches Recht (insbesondere Umweltrecht), Patent- und Markenrecht sowie Arbeitsrecht.

Jedem/r Rechtsreferendar*in ist in der Wahlstation ein Rechtsanwalt bzw. eine Rechtsanwältin als Mentor/in zugewiesen, der/die Freude an der Zusammenarbeit mit jungen Jurist*innen hat. Unsere Stationsreferendare sind keine "Hiwis". Wir legen Wert darauf, dass diese anwaltlich arbeiten und sich so mit den Arbeitsmethoden eines Unternehmensjuristen und den Abläufen in der zentralen Rechtsabteilung eines börsennotierten Unternehmens vertraut machen können.

Rechtsreferendar*innen können in der EnBW-Rechtsabteilung aktiv an anspruchsvollen Fällen des operativen Geschäfts und interessanten Zukunftsprojekten mitarbeiten und selbständig Aufgaben bearbeiten, die ihnen übertragen werden.

Was sollten Sie mitbringen?

- Gute Studienleistungen

- Interesse am Unternehmen dessen Geschäftsfelder

- Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge

- Eigeninitiative und Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit

- Grundkenntnisse der zentralen Microsoft Office Anwendungen (Outlook, Word, Excel, PowerPoint, Teams, SharePoint)

- Gute Englischkenntnisse

- Eventuelle Zusatzqualifikationen bitten wir anzugeben

Bewerben Sie sich!

Fragen beantwortet Ihnen gerne unsere Personalbetreuung
unter der Telefonnummer 0721 915-32050.

Interessiert? Dann bewerben Sie sich möglichst frühzeitig online unter

www.enbw.com/karriere

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer H-LK 02307543, den Zeitraum Ihrer Wahlstation, den gewünschten Standort sowie Ihren Schwerpunktbereich und Ihre Interessenschwerpunkte an.

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 08.04.2021
 
Stationen:
» Wahlstation

Ort: 76131+70567 Karlsruhe+Stuttgart
 
Rechtsgebiete:
» Energierecht
» Gesellschaftsrecht/M&A
» Öffentliches Recht
» Wirtschaftsrecht
» Zivilrecht

Gehalt: ja
 



Hapag-Lloyd AG

Rechtsreferendar (m/w)

Praxis gefällig? Dann gehen Sie bei Hapag-Lloyd an Bord und sichern Sie sich beste Aussichten. Ob Sie sich für die operativen Bereiche einer internationalen Reederei interessieren, ob Sie in der Welt der Bits und Bytes zu Hause sind oder ob es Ihnen die Wirtschaftswissenschaften angetan haben: Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihr Studium um praktische Erfahrungen zu ergänzen. Mit ca. 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu Lande und zu Wasser haben wir die vielfältigsten Talente an Bord. Gemeinsam setzen wir alles daran, Güter aller Art von A nach B zu bringen. Wie wir dabei täglich höchste Standards hinsichtlich Zuverlässigkeit, Service, Produktivität und Umweltschutz erfüllen? Indem wir ein globales Team bilden, das durch Leidenschaft und modernste IT verbunden ist – und alles und jeden in den sicheren Hafen bringt.

JTI (Japan Tobacco International)

Rechtsreferendar (m/w/d) gesucht!

JTI ist ein führendes internationales Tabak- und Vapingunternehmen mit Standorten in mehr als 130 Ländern und weltbekannten Marken wie Winston, Camel sowie American Spirit. Mit Hauptsitz in Genf beschäftigen wir weltweit über 44.000 Mitarbeiter*innen. Deutschlandweit gelten wir mit mehr als 2100 Mitarbeiter*innen an zwei Standorten als größter Arbeitgeber in der Tabakbranche. In den Kölner JTI-Büros wird der gesamte deutsche Markt von über 100 Angestellten gesteuert. Rund 200 Mitarbeiter*innen sind zudem landesweit im Außendienst unterwegs. Rund 1.800 Beschäftigte im Werk Trier sowie dem benachbarten Forschungs- und Entwicklungszentrum sichern laufend die hohe Qualität unserer Produkte und exportieren diese in alle Welt. Weitere Informationen zu JTI finden Sie unter www.jti.com.