Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Ecologic Institut

Rechtsreferendare (m/w/d) im Bereich Umweltrecht

Das Ecologic Institut widmet sich als privates, unabhängiges Institut der Aufgabe, relevante gesellschaftspolitische Fragestellungen der Nachhaltigkeitsforschung zu bearbeiten und neue Erkenntnisse in die Umweltpolitik einzubringen. Das Ecologic Institut wurde 1995 gegründet, ist europäisch und international eng vernetzt und Teil des Ecological Research Net-work (Ecornet). Heute arbeiten über 100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in internationalen sowie interdisziplinären Projektteams.

Mehr Informationen zu uns und unserer Arbeit finden Sie unter www.ecologic.eu

Ihre Aufgaben:

• Unterstützung bei rechtsbezogenen Forschungsvorhaben
• Unterstützung bei der Akquisition neuer Projekte
• Mitwirken an der Entwicklung von umweltpolitischen Orientierungshilfen,
Lösungsansätzen und rechtlichen Empfehlungen
• Recherche zu umweltpolitischen Fragestellungen
• Mitwirken an wissenschaftlichen Publikationen und Projektberichten
• Unterstützung bei der unternehmensinternen Rechtsberatung

Was sollten Sie mitbringen?

• Erfolgreich abgeschlossenes erstes Staatsexamen der Rechtswissenschaften
• Grundkenntnisse des nationalen und europäischen Umweltrechts
• Kenntnisse der globalen Umweltpolitik sind von Vorteil
• Idealerweise haben Sie außerdem erste Kenntnisse im Umweltvölkerrecht
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Teamorientierung, mit Fähigkeit zu eigenverantwortlichem, interdisziplinärem Arbeiten
• Interesse an politiknaher Arbeit

Bewerben Sie sich!

Wir bieten Ihnen:

• Mitarbeit an interdisziplinären Forschungsvorhaben im Bereich Umweltrecht und –politik
auf der nationalen, europäischen und internationalen Ebene
• Kennenlernen der Arbeit einer international tätigen Nichtregierungsorganisation
• Betreuung durch deutsche Volljurist/innen mit Schwerpunkt im nationalen,
europäischen und internationalen Umweltrecht
• Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem internationalen und interdisziplinären Team
• Flexibles, familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien


Sie fühlen sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte online mit folgenden Unterlagen:

• Anschreiben
• Lebenslauf
• Zeugnisse
• Ihre Verfügbarkeit (Dauer der Wahlstation: 3 Monate)


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Karrierewebsite unter:

https://www.ecologic.eu/de/rechtsreferendar-umweltrecht

Für Fragen steht Ihnen Herr Stefan Höhne telefonisch unter 030/86880-199
oder per Email jobs@ecologic.eu gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Bewerben / Frage stellen

Bewerben Sie sich jetzt oder stellen Sie eine Frage zum Stationsangebot. Wir leiten Ihre Nachricht an die Kanzlei bzw. das Unternehmen weiter:

Ihr Name

E-Mail-Adresse

Betreff

Anlage (optional)


Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 07.02.2019
 
Stationen:
» Wahlstation

Ort: 10717 Berlin
 
Rechtsgebiete:
» Umweltrecht

Gehalt: nein
 



Ecologic Institut hat noch kein Profil auf Stationsradar.de hinterlegt.




IKEM – Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität

Rechtsreferendare (m/w)

Das IKEM - Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität e.V - ist ein im November 2009 als gemeinnütziger Verein gegründetes und unabhängiges Forschungsinstitut. Seit 2017 ist das IKEM zudem als Nichtregierungsorganisation beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) anerkannt. Als An-Institut der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald wird das Institut von Prof. Dr. Michael Rodi, M.A. und von Simon Schäfer-Stradowsky geleitet.

PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbB

Referendare (m/w/d) für die Rechtsberatung insb. für den Bereich Versorgungswirtschaft gesucht

PKF Fasselt Schlage (Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte) ist eines der führenden mittelständischen Prüfungs- und Beratungsunternehmen in Deutschland. Sie finden uns an insgesamt 12 Standorten, darunter Berlin, Braunschweig, Duisburg, Frankfurt, Hamburg und Köln. Einen besonderen Fokus legen wir auf die Beratung von Familienunternehmen. Durch die Einbindung in das weltweite PKF-Netzwerk bieten wir unseren Mandanten umfassende internationale Beratung. So sind wir in der Lage, unsere Mandanten bei ihren Aktivitäten im Ausland weitreichend zu unterstützen. Wir sind partnergeführt und unabhängig und legen größten Wert auf umfassende persönliche Beratung durch die verantwortlichen Partner. Mit der breiten Expertise von rund 620 Mitarbeitern, davon mehr als 180 Berufsträger, fühlen wir uns einem generalistischen Beratungsansatz verpflichtet und entwickeln Lösungen für komplexe Fragestellungen. Wir sind kompetente Partner im Bereich Finanzen, Wirtschaft und Steuern für Unternehmen, Körperschaften und Einzelpersönlichkeiten und bieten unseren Mandanten alle Prüfungs- und Beratungsleistungen aus einer Hand. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website: www.pkf-fasselt.de Mit diesem Angebot überzeugen wir: • Bei uns erwartet Sie ein moderner Arbeitsplatz mit regelmäßigen Mitarbeiterevents und spannenden Perspektiven am Duisburger Innenhafen. • Für PKF ist die Referendarausbildung ein wichtiger Bestandteil des Anwaltsberufs und eingebunden in unsere Karriereförderung. Wir bieten Ihnen eine am Mandanten ausgerichtete Tätigkeit mit einer festen Einbindung ins Team und konkreten Ansprechpartnern. • Ein Mentor begleitet Ihren Werdegang bei uns von Anfang bis Ende. • Wir bilden Sie so aus, dass Ihre Ergebnisse „kundenfertig“ verwendet werden können. • So können Sie schon am Anfang Ihres Arbeitslebens Schwerpunkte setzen, sich qualifizieren und eine Grundlage für eine mögliche Zusammenarbeit schaffen. Wenn es passt, freuen wir uns über eine spätere berufliche Verbindung.