Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


DRK Landesverband Westfalen-Lippe

Rechtsreferendar (m/w) - Wahlstation - Datenschutz

Die DRK Landesverband Westfalen-Lippe Betriebswirtschaftliche Beratungs- und Service-GmbH unterstützt und berät Verbände, Organisationen und Einrichtungen des Deutschen Roten Kreuzes in den Bereichen Strategie, Personal, Organisation, Finanzen und IT. Wir bieten unseren Kunden kompetente Beratungsleistungen zur Lösung komplexer Problemstellungen sowie standardisierte Dienstleistungen im Rechnungs- und Personalwesen, Datenschutz sowie der Datenverarbeitung.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Rechtsreferendar (m/w) im Bereich Datenschutz.

Ihre Aufgaben:

Im Bereich Datenschutz beraten und schulen wir bereits einen großen Kundenstamm, der täglich wächst, und stellen für unsere Kunden den externen Datenschutzbeauftragten. Unser Datenschutzmanagement ist darauf ausgerichtet, den DRK-Organisationen bestmögliche Hilfestellungen zu datenschutz-konformem Handeln zu geben.

Sie unterstützen uns bei der Umsetzung mit Blick auf die neue DS-GVO, führen zum Teil auch selbstständig rechtliche Datenschutzprüfungen und -schulungen durch und begleiten Datenschutz-Audits und die Erstellung von Datenschutzstatusberichten. Sie scheuen auch in Ihrer Wahlstation kein hohes Arbeitspensum und sind in der Lage, sich praxisorientiert neuen Aufgabenstellungen zu widmen.

Was sollten Sie mitbringen?

Unsere Erwartungen:

• Studium der Rechtswissenschaften mit abgeschlossenem ersten juristischen Staatsexamen
• fundierte Kenntnisse im Bereich Datenschutz/ -sicherheit sind wünschenswert
• umfassende EDV-Kenntnisse besonders im Bereich MS-Office (Outlook und PowerPoint)
• Schulungs- und Organisationsgeschick, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
• ausgezeichnete analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, strukturierte Arbeitsweise und
Kreativität für die Entwicklung neuer Ideen, Methoden oder Ansätze
• Identifikation mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes

Bewerben Sie sich!

Wir bieten ein interessantes Aufgabengebiet in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre. Wir schätzen kulturelle Vielfalt und wünschen uns Bewerber/-innen, die dazu beitragen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des möglichen Eintrittstermins vorzugsweise per Mail an:

DRK Landesverbandes Westfalen-Lippe
Betriebswirtschaftliche Beratungs- und Service-GmbH
Hammer Str. 138-140, 48153 Münster
info-bbs@drk-westfalen.de

Aus Gründen der Nachhaltigkeit bitten wir Sie, auf eine Papierbewerbung zu verzichten. Vorsorglich weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass per Post eingegangene Bewerbungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens den datenschutzrechtlichen Bestimmungen entsprechend vernichtet und nicht zurückgeschickt werden.

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Bewerben / Frage stellen

Bewerben Sie sich jetzt oder stellen Sie eine Frage zum Stationsangebot. Wir leiten Ihre Nachricht an die Kanzlei bzw. das Unternehmen weiter:

Ihr Name

E-Mail-Adresse

Betreff

Anlage (optional)


Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 14.05.2018
 
Stationen:
» Wahlstation

Ort: 48153 Münster
 
Rechtsgebiete:
» Datenschutzrecht

Gehalt: nein
 



DRK Landesverband Westfalen-Lippe hat noch kein Profil auf Stationsradar.de hinterlegt.




PASCHEN Rechtsanwälte PartGmbB

Rechtsreferendare (m/w) (Station / Nebentätigkeit)

PASCHEN Rechtsanwälte zählt zu den Top-Anbietern in der anwaltlichen Durchsetzung von Lieferantenrechten im B2B-Bereich und im Versicherungsregress. Wir unterstützen zahlreiche namhafte Unternehmen bei der Gestaltung ihrer Verträge und der Durchsetzung ihrer Ansprüche im In- und Ausland. PASCHEN ist Vorreiter in Sachen Digitalisierung, arbeitet schon seit mehreren Jahren papierlos und kommuniziert mit Mandanten elektronisch.

Universität zu Lübeck

Ausbildung von Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendaren in der Verwaltungs- und Wahlstation

Die Universität zu Lübeck hat sich in den 50 Jahren ihres Bestehens mit einem medizinischen Profil in Forschung und Lehre zu einer erfolgreichen Life-Science-Universität entwickelt. Die hier vertretenen Forschungsfelder auf den Gebieten der Medizin, Naturwissenschaft, Informatik und Technik sind eng miteinander vernetzt. Ihr Profil ist durch internationale Forschung, Transfer und hohe Qualität in der akademischen Lehre gekennzeichnet. Seit 2015 ist die Universität zu Lübeck Stiftungsuniversität und knüpft damit an die über Jahrhunderte gewachsene und bedeutende Stiftungskultur der Hansestadt Lübeck an.