Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Deutsches Institut für Menschenrechte, Berlin

Wahlstation 2024 in der Abteilung Internationale Menschenrechtspolitik, Frist 24.3.2023

Das Deutsche Institut für Menschenrechte e. V. ist die Nationale Menschenrechtsinstitution Deutschlands. Es ist gemäß den Pariser Prinzipien der Vereinten Nationen akkreditiert (A-Status). Zu den Aufgaben des Instituts gehören Politikberatung, Menschenrechtsbildung, Information und Dokumentation, anwendungsorientierte Forschung zu menschenrechtlichen Themen sowie die Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen.

Wir bieten Ihnen einen vertieften Einblick in die vielseitigen Tätigkeitsfelder einer Nationalen Menschenrechtinstitution. Ihre Aufgabenstellungen weisen Bezüge zum deutschen Recht sowie zum Europa- und Völkerrecht auf, insbesondere zu den in internationalen Übereinkommen und im supranationalen Recht verankerten Grund- und Menschenrechten. Sie arbeiten an Themen, die sich durch rechtspolitische Relevanz auszeichnen.

Ihre Aufgaben:

Mitarbeit an den laufenden Vorhaben der Abteilung, meist in Form von
Recherchen, schriftliche Ausarbeitungen

Was sollten Sie mitbringen?

Wir suchen Referendar*innen mit starkem Interesse, besonderer Motivation und fachlicher Eignung vor allem in den Themenbereichen:

wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte,
bürgerliche und justizielle Menschenrechte,
Entwicklungspolitik und Menschenrechte,
Wirtschaft und Menschenrechte,
Klima/Umwelt und Menschenrechte.

Kenntnisse des Völker- und Europarechts in Grundzügen, sein Verhältnis zur deutschen Rechtsordnung und sehr gute Englischkenntnisse in Sprache und Schrift gelten als Voraussetzung. Menschenrechtlich relevante Erfahrungen, etwa bei internationalen oder nicht-staatlichen Organisationen, sind wünschenswert.

Wir streben auch unter den Auszubildenden eine angemessene Vertretung aller gesellschaftlichen Gruppen an. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sowie Menschen mit Rassismuserfahrung/People of Color.

Bewerben Sie sich!

Bewerbungen sind ausschließlich online möglich unter dem Link:
https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/das-institut/jobs/referendariate

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 23.01.2023
 
Stationen:
» Wahlstation

Ort: 10969 Berlin
 
Rechtsgebiete:
» EU-Recht
» Handelsrecht
» Umweltrecht
» Verfassungsrecht
» Wirtschaftsrecht

Gehalt: nein
 



Bayerische Landeszentrale für neue Medien

Wir suchen für den Bereich Inhalteregulierung & Aufsicht eine/n Rechtsreferendar/in (m/w/d)

Medienvielfalt sichern – Nutzerschutz fördern: Diese Ziele stellt die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) ins Zentrum ihres Handelns. Als Medienaufsicht für private Rundfunk- und Internetangebote in Bayern agiert die BLM unabhängig und staatsfern. Dabei ist es uns als moderne Regulierungseinrichtung ganz wichtig, sowohl die Sender als auch die Nutzerinnen und Nutzer kompetent in die Medienzukunft zu begleiten. Unterstützen Sie uns bei der spannenden Aufgabe, diese Zukunft mitzugestalten!

The Walt Disney Company (Germany) GmbH

Rechtsreferendariat

Für unsere deutsche Rechtsabteilung am Standort München suchen wir fortlaufend Rechtsreferendare (w/m/d) mit ausgeprägtem Interesse am deutschen Medien-, Wettbewerbs-, Urheber-, Telekommunikations- sowie Datenschutzrecht