Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


BDA | Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

Wahlstation bei der BDA

Die BDA | Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände ist die sozialpolitische Spitzenorganisation der gesamten deutschen gewerblichen Wirtschaft. Branchenübergreifend setzt sie sich auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene für die Interessen von einer Mio. Betrieben mit ca. 30,5 Mio. Beschäftigten ein, die der BDA durch freiwillige Mitgliedschaft in Arbeitgeberverbänden verbunden sind.
Leider ist das von Dir ausgewählte Stationsangebot nicht mehr vorhanden. Suche jetzt nach aktuellen Stationsangeboten für Rechtsreferendare!
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 15.09.2022
 
Stationen:
» Anwaltsstation
» Wahlstation

Ort: 10178 Berlin
 



Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Rechtsreferendare (m/w/d) in der Anwalts- oder Wahlstation gesucht

Kapellmann ist eine im Bau- und Immobilienrecht hochspezialisierte und führende mittelständische Kanzlei, die auch im Wirtschaftsrecht Außergewöhnliches leistet. Mit mehr als 160 Anwältinnen und Anwälten sind wir an sechs Standorten in Deutschland (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Mönchengladbach, München) und darüber hinaus in Brüssel präsent. Zu unseren Mandaten zählen große Bauvorhaben: wie z.B. das deutsche Herzzentrum der Charité, die Elbphilharmonie, der Elbtower, das Überseequartier, der Stadionneubau SC Freiburg, der Neubau der EZB, Stuttgart 21, Kraftwerke und Windparks. Im Infrastrukturbau haben wir immobilienrechtlich zum Projekt East Side Mall Berlin beraten.

Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Rechtsreferendariat beim Startup-Verband (Berlin)

Startups sind die treibende Wirtschaftskraft unserer Zukunft. Visionäre Gründerinnen und Gründer setzen mit Mut große Ideen in die Tat um. Wir wollen diesen Vordenkern zur Seite stehen, in dem wir ihre Interessen gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit vertreten. Wir gestalten Debatten zu zentralen Themen dieses selbstbewussten Startup-Ökosystems und setzen sie auf die politische Agenda. In unserem Netzwerk schaffen wir einen gleichberechtigten Austausch zwischen Startups, etablierter Wirtschaft und Politik. Wir geben Gründungswissen und -erfahrung von Generation zu Generation weiter und tragen die Startup-Kultur in Mittelstand und Konzerne. Wir wollen Deutschland und Europa zu einem gründungsfreundlichen Standort machen, der Risikobereitschaft honoriert und den Pionieren unserer Zeit die besten Voraussetzungen bietet, um mit Innovationskraft erfolgreich zu sein. Dabei leitet uns die Vision einer offenen, gleichberechtigten und fortschrittsorientierten Gesellschaft.