Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Bayer AG Leverkusen

Rechtsreferendare im Arbeits- und Sozialrecht (m/w/d)

Bei Bayer sind wir Visionäre und entschlossen, die größten Herausforderungen unseres Planeten zu überwinden und zu einer Welt beizutragen, in der genug Nahrung und ausreichende medizinische Versorgung für alle Menschen keine unerreichbaren Ziele mehr darstellen. Wir tun dies mit Energie, Neugier und purer Hingabe, lernen stets von den Menschen um uns herum, erweitern unsere Denkweise, verbessern unsere Fähigkeiten und definieren das „Unmögliche“ neu. Es gibt viele Gründe, sich uns anzuschließen: Wenn Sie nach einer abwechslungsreichen und bedeutungsvollen beruflichen Zukunft streben, in der Sie gemeinsam mit anderen brillanten Köpfen wirklich etwas bewegen können, möchten wir Sie in unserem Team haben.

Im Rahmen des juristischen Vorbereitungsdienstes bieten wir dir die Möglichkeit, drei Monate deiner Anwalt- oder Wahlstation im Bereich Labor & Social Law der Rechtsabteilung des Bayer-Konzerns als Referendar (m/w/d) zu absolvieren. Unsere Referendare (m/w/d) erhalten dabei interessante Einblicke in die Arbeitsweise des Juristenteams eines weltweit tätigen DAX-Unternehmens.

Ihre Aufgaben:

• Bearbeitung von Rechtsfragen aus dem Bereich des Arbeits- und Sozialrechts
• Erstellung von gutachterlichen Stellungnahmen zu arbeits-, betriebsverfassungs- und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen
• Arbeitsrechtliche Unterstützung in M&A- und Restrukturierungsprojekten
• Begleitung von arbeitsgerichtlichen Verfahren sowie Erstellung von Schriftsätzen
• Entwurf und Prüfung von arbeitsvertraglichen Vereinbarungen in deutscher und englischer Sprache
• Erstellung von Schreiben an betriebsinterne Mandanten (m/w/d) und Geschäftspartner im In- und Ausland
• Teilnahme an Besprechungen mit Mandanten (m/w/d) sowie an externen Terminen, z. B. bei Behörden oder an Gerichtsverhandlungen

Was sollten Sie mitbringen?

• Abschluss des 1. juristischen Staatsexamens mit Prädikat, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
• Gute Kenntnisse im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht
• Analytische und konzeptionelle Umsetzungsfähigkeiten sowie Überzeugungskraft und Initiative
• Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
• Spaß an ständig wechselnden Herausforderungen
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Gute MS-Office-Kenntnisse

Bewerben Sie sich!

Dies ist deine Chance, dich mit uns gemeinsam den größten globalen Herausforderungen unserer Zeit zu stellen: die Gesundheit der Menschen zu erhalten, die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren und den Klimawandel zu verlangsamen. Du hast eine Stimme, Ideen und Perspektiven, die wir hören möchten. Denn unser Erfolg beginnt mit dir. Sei dabei. Sei Bayer.

Bayer begrüßt Bewerbungen aller Menschen ungeachtet von ethnischer Herkunft, nationaler Herkunft, Geschlecht, Alter, körperlichen Merkmalen, sozialer Herkunft, Behinderung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Religion, Familienstand, Schwangerschaft, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder einem anderen sachfremden Kriterium nach geltendem Recht. Wir bekennen uns zu dem Grundsatz, alle Bewerberinnen und Bewerber fair zu behandeln und Benachteiligungen zu vermeiden.

Interesse? Dann bewirb Dich nun unter folgendem Link:

https://vonq.io/3DWscgh

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 15.11.2022
 
Stationen:
» Anwaltsstation
» Wahlstation

Ort: 51373 Leverkusen
 
Rechtsgebiete:
» Arbeits-/Sozialrecht
» Gesellschaftsrecht/M&A
» Wirtschaftsrecht
» Zivilrecht

Gehalt: ja
 



Ludwig-Maximilians-Universität München

Jurist/Juristin bevorzugt einen Rechtsreferendar/ eine Rechtsreferendarin (m/w/d), in Teilzeit für den Bereich Prüfungsrecht

Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der größten und renommiertesten Hochschulen Deutschlands mit vielfältigsten Aufgabenfeldern. Das Referat I.3 der Zentralen Universitätsverwaltung (Rechtsangelegenheiten des Studiums, der Lehre und der Prüfungen; Bologna-Koordination) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen oder eine Juristin (m/w/d), bevorzugt einen Rechtsreferendar oder eine Rechtsreferendarin (m/w/d), in Teilzeit für den Bereich Prüfungsrecht.

SGK NRW

Wahlstation in Düsseldorf

Die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik in Nordrhein-Westfalen ist der Zusammenschluss der Kommunalpolitiker:innen in der SPD. Die SGK hat das Ziel, sozialdemokratische Grundsätze in der Kommunalpolitik zu verwirklichen. Die SGK NRW wurde im Jahr 1972 in Düsseldorf gegründet und hat zur Zeit rund 8.500 Mitglieder. Dazu zählen Mitglieder aus 580 Fraktionen der Räte, Kreistage, Bezirksvertretungen, der Landschaftsversammlungen sowie der Regionalräte. Neben den sozialdemokratischen (Ober-)Bürgermeister:innen und Landrät:innen gehören zahlreiche weitere Personen, die in der öffentlichen Verwaltung ein Amt oder in der SPD eine Funktion mit kommunalpolitischem Bezug haben, der SGK NRW an. Zu den Aufgaben der SGK NRW zählen: die Erarbeitung von Empfehlungen für die praktische Arbeit in den kommunalen Vertretungen und Körperschaften, juristische und politisch-fachliche Beratung der kommunalen SPD-Fraktionen, Vertretung kommunalpolitischer Interessen gegenüber dem Landtag und dem Bundestag sowie der Landes- und Bundesregierung, Kontakte zu den kommunalen Spitzenverbänden und anderen für die Kommunalpolitik wichtigen Institutionen und die Durchführung von Fachtagungen, Konferenzen und Seminare sowie die Herausgabe zahlreicher Publikationen zum Zweck der Fortbildung und Information sozialdemokratischer Kommunalpolitiker:innen.