Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


SAF-HOLLAND GmbH

Referendar Compliance & Recht (m/w)

Bei SAF-HOLLAND finden Sie einen sicheren Arbeitsplatz mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und einem starken Zusammenhalt im Team. Denn wir wissen, dass wir nur dank unserer rund 3.500 Mitarbeiter zu dem werden konnten, was wir heute sind: einer der führenden Anbieter von Fahrwerksystemen und Komponenten für die Nutzfahrzeugindustrie.
Leider ist das von Dir ausgewählte Stationsangebot nicht mehr vorhanden. Suche jetzt nach aktuellen Stationsangeboten für Rechtsreferendare!
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 03.04.2018
 
Stationen:
» Verwaltungsstation

Ort: 63856 Bessenbach
 



Rechtsanwalt Marek Schauer

Rechtsreferendar (w/m) stetig gesucht

Wir sind eine seit 10 Jahren existierende Anwaltskanzlei im Osten Berlins an zwei Standorten. Das Team besteht aus zwei Anwälten, einer Volljuristin sowie weiteren Rechtsanwaltsfachangestellten. Die angestellten Volljuristen sind ehemalige Referendare des Kanzleiinhabers. Es gibt eine sehr flache Hierarchie und keine Kleiderordnung.

Deutscher Anwaltverein - Büro Brüssel

Absolvieren Sie Ihre Wahlstation/Ihr Praktikum im Brüsseler Büro des Deutschen Anwaltvereins

Der Deutsche Anwaltverein (DAV) ist der freiwillige Zusammenschluss der deutschen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Der DAV mit derzeit ca. 65.000 Mitgliedern vertritt die Interessen der deutschen Anwaltschaft auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Für europarechtlich interessierte Referendarinnen/Referendare und Praktikantinnen/Praktikanten besteht die Möglichkeit, im Brüsseler Büro des DAV eine Referendarstation/ein Praktikum zu absolvieren und auf diese Art und Weise wichtige Einblicke in die tägliche Arbeitspraxis der Europäischen Institutionen und Verbände in Brüssel zu bekommen. Das Büro des DAV in Brüssel liegt in unmittelbarer Nähe zu den europäischen Institutionen im Herzen des Europaviertels. Zur Aufgabe des Büros gehört neben der Information der nationalen Anwaltschaft über die legislativen Vorgänge auf EU-Ebene insbesondere die Vertretung der anwaltlichen Interessen bei den europäischen Institutionen. Von Interesse sind dabei neben den Themen des anwaltlichen Berufsrechts die verschiedenen europäischen Gesetzgebungsverfahren im Bereich des Zivil- und Zivilverfahrensrechts, des Wirtschaftsrechts, des Straf- und Strafverfahrensrechts sowie des Öffentlichen Rechts.