Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Rechtsanwaltskanzlei Johannes Engelmann

Stationsreferendar (m/w) für die Anwalts- oder Wahlstation

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Rechtsreferendar / juristischen Mitarbeiter (m/w/d)
in einer Anwaltsstation oder in Nebentätigkeit zur Verstärkung unseres Teams in Berlin!

Wir bieten Dir eine moderne Kanzlei mit einem freundschaftlichen Umfeld in Innenstadtlage. Unsere Kollegen unterstützen sich gegenseitig und tauschen sich fachlich rege aus.

Ihre Aufgaben:

• Du hast Deine Erste Juristische Prüfung erfolgreich abgeschlossen.
• Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen.
• Interessenschwerpunkte in den Rechtsgebieten Ausländerrecht, Vertriebenenrecht, Verwaltungsrecht und Gesellschaftsrecht.
• Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit.
• Eine selbständige und sorgfältige Arbeitsweise.
• sehr gute kommunikative Fähigkeiten besitzen, die Sie möglichst auch in russischer und englischer Sprache verhandlungssicher anwenden können.

Was sollten Sie mitbringen?

• Unsere Kanzlei bietet Ihnen eine kollegiale und gute Arbeitsatmosphäre mit spannender Teamarbeit auf nationaler und internationaler Ebene.
• Umfassende Einblicke in typische Abläufe einer Rechtsanwaltskanzlei
• Ein spannendes internationales Arbeitsumfeld;
• Begleitung unterschiedlichster rechtlicher Prozesse.
• Nach Möglichkeit Teilnahme an gerichtlichen Streitigkeiten.

Bewerben Sie sich!

Arbeitsorte

Schillerstr. 4-5, 10625 Berlin, Berlin, Deutschland
Bitte Bewerbung nur per online Bewerbung in einer PDF-Datei (Lebenslauf, Zeugnisse, bisherige Studienergebnisse etc.).

Bei Interesse schicken Sie Ihre Bewerbung an:

Rechtsanwaltskanzlei Johannes Engelmann
Schillerstr. 4-5
10625 Berlin
Email: info@advokat-engelmann.de
Internat: www.advokat-engelmann.eu
Tel: (030) 310 13 310
Fax: (030) 318 042 35

Wir freuen uns auf Sie!


 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 12.03.2021
 
Stationen:
» Anwaltsstation
» Wahlstation

Ort: 10625 Berlin
 
Rechtsgebiete:
» Gesellschaftsrecht/M&A
» Migrationsrecht
» Verwaltungsrecht
» Zivilrecht

Gehalt: ja
 



Hapag-Lloyd AG

Rechtsreferendar Corporate Insurance Risk Management (m/w)

Praxis gefällig? Dann gehen Sie bei Hapag-Lloyd an Bord und sichern Sie sich beste Aussichten. Ob Sie sich für die operativen Bereiche einer internationalen Reederei interessieren, ob Sie in der Welt der Bits und Bytes zu Hause sind oder ob es Ihnen die Wirtschaftswissenschaften angetan haben: Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihr Studium um praktische Erfahrungen zu ergänzen. Mit ca. 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu Lande und zu Wasser haben wir die vielfältigsten Talente an Bord. Gemeinsam setzen wir alles daran, Güter aller Art von A nach B zu bringen. Wie wir dabei täglich höchste Standards hinsichtlich Zuverlässigkeit, Service, Produktivität und Umweltschutz erfüllen? Indem wir ein globales Team bilden, das durch Leidenschaft und modernste IT verbunden ist – und alles und jeden in den sicheren Hafen bringt.

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Ergänzungsstudium in Speyer - Verwaltungspflichtstation/Anwaltsstation oder Wahlstation im Referendariat

Die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften pflegt die Verwaltungswissenschaften, indem sie Staat und Verwaltung auf allen Ebenen erforscht, von der Kommune bis zur Europäischen Union. Die Führungskräfte für Staat und Verwaltung von morgen werden dort aus- und weitergebildet. Der Speyerer Campus ist das deutsche Kompetenzzentrum für den wissenschaftlichen Nachwuchs auf dem Gebiet der Verwaltungswissenschaften. Sind Sie Rechtsreferendarin oder Rechtsreferendar in einem der deutschen Bundesländer? Befinden Sie sich im Vorbereitungsdienst? Dann kommen Sie nach Speyer und absolvieren Sie das 3-monatige verwaltungswissenschaftliche Ergänzungsstudium als „Speyer-Semester“. Je nach Bundesland können Sie von Ihrer Landesbehörde während der Verwaltungspflichtstation und/oder der Wahlstation und/oder der Station ´Rechtsberatung und Rechtsgestaltung´ (Anwaltsstation) entsandt werden. Ihr Ziel sollte eine spätere Führungstätigkeit in der öffentlichen Verwaltung, in Politik, Verbänden, Wirtschaftsunternehmen, Kanzleien, u. ä. sein. Kommen Sie und qualifizieren Sie sich dafür! Schon mehr als 40.000 Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare haben bislang ihre Ausbildung in Speyer durch das „Speyer-Semester“ ergänzt. Hier erfahren Sie mehr: https://www.uni-speyer.de/studium/ergaenzungsstudium Wir freuen uns auf Sie!