Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


O&W Rechtsanwälte

Blick über den Tellerrand gefällig? Referendare Wahlstation/Anwaltsstation (m/w/d)

Wir unterstützen Unternehmen im Zivilrecht und öffentlichen Recht bei allen Herausforderungen rund um internationalen Geschäfte - und das seit mehr als 32 Jahren.

Wehre entweder unberechtigte Forderungen der öffentlichen Hand beim Import und Export ab oder betreue unsere Mandanten im Vertrags-, Handels-, Transport- oder Seerecht.

Wer einen 360° Blick auf nationale und internationale Handelsbeziehungen werfen möchte ist bei uns genau richtig. Wir bieten Dir eine spannende Querschnittsmaterie mit Schwerpunkt entweder im Zivilrecht oder öffentlichen Recht.

Mit 14 Mitarbeitern sind wir eine kleine aber hochspezialisierte Anwaltskanzlei. Wir leben eine ausdrückliche Politik der offenen Türen und trauen unseren Referendaren viel zu.

Ihre Aufgaben:

Von Beginn an wirst Du in die Mandatsarbeit am direkten Fall eingebunden, wobei Dir stets ein Anwalt als Mentor und für Rückfragen zur Seite steht.

Je nachdem ob Dein Schwerpunkt im öffentlichen Recht oder im Zivilrecht liegt, wirst du spannende Fälle aus den jeweils gewünschten Bereichen erhalten.

Bei Interesse am öffentlichen Recht berätst Du in Rechtsbehelfsverfahren, erstellst Gutachten zu Fragestellungen im Europa-, Außenhandels- und Zollrecht und erarbeitest Optimierungsmöglichkeiten für unsere Mandanten. Du wirst an außergerichtlicher Beratung, Einspruchs- und Klageverfahren sowie Straf- und Bußgeldverfahren teilhaben.

Als Zivilrechtler wirst Du internationale Verträge prüfen, Klagen vorbereiten, Transportschäden bearbeiten, in Schiedsverfahren beraten, Rechtsfragen nach BGB/HGB und internationalen Abkommen (insb. UN-Kaufrecht) prüfen.

Als Referendar/-in bei O&W Rechtsanwälte gewinnst Du gute Einblicke in die juristische Beratung, die Abwicklung gerichtlicher Verfahren und wie komplexe rechtliche Fragestellungen bearbeitet werden. Wir wollen Dich primär an die Mandatsarbeit heranführen, also nicht bloß vertiefte Recherchearbeiten durchführen lassen, sondern uns ist wichtig, dass Du an den Akten direkt mitarbeitest.

Was sollten Sie mitbringen?

Wir wünschen uns Referendare mit

sehr hoher Motivation und Interesse daran, in einen unbekannten und äußerst spannenden Rechtsbereich einzutauchen (Spezialkenntnisse sind nicht erforderlich)

einem überzeugenden 1. Staatsexamen im Bereich oberes "befriedigend"

ergebnisorientierter, systematischer und selbstständiger Arbeitsweise

sehr guten Recherchefähigkeiten

Bewerben Sie sich!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung für die Referendarstation. Sende diese bitte ausschließlich per Onlinebewerbung an Frau Cenda und nenne uns den möglichen Eintrittstermin.

Mehr Informationen und Onlinebewerbung auf:

https://www.owlaw.de/karriere/referendarstation-hamburg/

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Bewerben / Frage stellen

Bewerben Sie sich jetzt oder stellen Sie eine Frage zum Stationsangebot. Wir leiten Ihre Nachricht an die Kanzlei bzw. das Unternehmen weiter:

Ihr Name

E-Mail-Adresse

Betreff

Anlage (optional)


Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 03.08.2019
 
Stationen:
» Anwaltsstation
» Wahlstation

Ort: 20354 Hamburg
 
Rechtsgebiete:
» Handelsrecht
» Öffentliches Recht
» Seerecht
» Transport-/Speditionsrecht
» Zivilrecht

Gehalt: ja
 



Schaue Dir auch das Profil von O&W Rechtsanwälte auf Stationsradar.de an!




Kanzlei Thimm

Rechtsreferendar (w/m/d) gesucht

Die Kanzlei Thimm wurde vor 15 Jahren von Rechtsanwältin Ina Thimm (FA Arbeitsrecht und Wirtschaftsmediatorin) gegründet und berät in Berlin Mitte überregional und international auf den Gebieten des Arbeitsrechts, Familienrecht und Allgemeinen Zivilrechts. www.kanzlei-thimm.com

PASCHEN Rechtsanwälte PartGmbB

Rechtsreferendar (m/w/d) Zivil-, Zivilprozess- und Handelsrecht (Station/Nebentätigkeit)

PASCHEN Rechtsanwälte zählt zu den Top-Anbietern in der anwaltlichen Durchsetzung von Lieferantenrechten im B2B-Bereich und im Versicherungsregress. Vom Mittelständler bis zum Global Player betreuen wir zahlreiche namhafte Unternehmen, für die wir nicht nur Verträge gestalten, sondern diese auch durchsetzen. Lassen sich Probleme nicht außergerichtlich lösen, ist unser bekanntes Know-how im Bereich Litigation gefragt. Dabei vertreten wir die Inte-ressen unserer Mandanten bundesweit und mit Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen aus unserem internationalen Netzwerk EARN auch im europäischen Ausland. PASCHEN ist Vorreiter in Sachen Digitalisierung, arbeitet schon seit mehreren Jahren papierlos und unterhält neben Schnittstellen in diverse ERP-Systeme auch ein eigenes Mandantenportal.