Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Mönning Feser Partner Rechtsanwälte Insolvenzverwalter

Rechtsreferendar(in) in Berlin gesucht

Unsere Sozietät gehört zu den führenden Kanzleien Deutschlands auf dem Gebiet des Insolvenz-, Sanierungs- und Restrukturierungsrechts. Wir verfügen bundesweit über 13 Standorte. An diesen Standorten sind derzeit 11 Insolvenzverwalterinnen und Insolvenzverwalter sowie weitere Rechtsanwälte und ca. 90 erfahrene, weit überwiegend langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig.
Leider ist das von Dir ausgewählte Stationsangebot nicht mehr vorhanden. Suche jetzt nach aktuellen Stationsangeboten für Rechtsreferendare!
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 26.03.2018
 
Stationen:
» Anwaltsstation
» Wahlstation

Ort: 10719 Berlin
 



Ecologic Institut

Rechtsreferendare (m/w/d) im Bereich Umweltrecht

Das Ecologic Institut widmet sich als privates, unabhängiges Institut der Aufgabe, relevante gesellschaftspolitische Fragestellungen der Nachhaltigkeitsforschung zu bearbeiten und neue Erkenntnisse in die Umweltpolitik einzubringen. Das Ecologic Institut wurde 1995 gegründet, ist europäisch und international eng vernetzt und Teil des Ecological Research Net-work (Ecornet). Heute arbeiten über 100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in internationalen sowie interdisziplinären Projektteams. Mehr Informationen zu uns und unserer Arbeit finden Sie unter www.ecologic.eu

WDR mediagroup GmbH

Rechtsreferendare (m/w/d) eur. & int. Urheber(vertrags)- und Lizenzrecht

Die ARD Kabelkoordination Ausland bildet Rechtsreferendare (m/w/d) im Rahmen der Wahlstation bzw. eines Teils der Anwaltsstation aus. Angesiedelt bei der WDR mediagroup GmbH sichert die ARD Kabelkoordination Ausland die Einspeisung und lineare Verbreitung der ARD-Programmfamilie in die Kabelnetze im europäischen Ausland. Als zentrale Koordinierungsstelle der ARD-Landesrundfunkanstalten für die Kabelweitersendung verhandelt der Geschäftsbereich sämtliche Verträge mit den europäischen Kabelnetzbetreibern auf Grundlage der Richtlinie 93/83/EWG des Rates vom 27. September 1993 zur Koordinierung bestimmter urheber- und leistungsschutzrechtlicher Vorschriften hinsichtlich Satellitenrundfunk und Kabelweiterverbreitung. Die ARD Kabelkoordination Ausland leistet in diesem Zusammenhang die vollständige operative und kaufmännische Abwicklung der linearen Verbreitungsaktivitäten.