Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Ludwig-Maximilians-Universität München

Jurist/Juristin bevorzugt einen Rechtsreferendar/ eine Rechtsreferendarin (m/w/d), in Teilzeit für den Bereich Prüfungsrecht

Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der größten und renommiertesten Hochschulen Deutschlands mit vielfältigsten Aufgabenfeldern. Das Referat I.3 der Zentralen Universitätsverwaltung (Rechtsangelegenheiten des Studiums, der Lehre und der Prüfungen; Bologna-Koordination) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen oder eine Juristin (m/w/d), bevorzugt einen Rechtsreferendar oder eine Rechtsreferendarin (m/w/d), in Teilzeit für den Bereich Prüfungsrecht.


Ihre Aufgaben:

Sie bearbeiten interessante Rechtsfragen aus den Bereichen Studium, Lehre und insbesondere Prüfungen und entwerfen Widerspruchsbescheide und Klageerwiderungen in den von der Universität zu führenden Individualrechtsstreitverfahren in prüfungsrechtlichen Angelegenheiten.

Was sollten Sie mitbringen?

• Sie verfügen über mindestens ein erfolgreich abgeschlossenes juristisches Staatsexamen.
• An Öffentlichem Recht, insbesondere Hochschul- und Prüfungsrecht, sind Sie interessiert und sind bereit, sich in diese Materien schnell und gründlich einzuarbeiten.
• Sie haben sehr gute Deutsch- und gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift.
• Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen Microsoft Office-Anwendungen.
• Wir erwarten von Ihnen Kontaktfreude und Teamfähigkeit sowie sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift.

Bewerben Sie sich!

Wir bieten Ihnen eine ebenso anspruchsvolle wie interessante und verantwortungsvolle Tätig-keit. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe des Universitätshauptgebäudes und verfügt über alle damit verbundenen Lagevorteile. Die Tätigkeit ist grundsätzlich geeignet, auch im Homeoffice ausgeübt zu werden. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang eines Drit-tels der regelmäßigen Arbeitszeit eines oder einer Vollzeitbeschäftigten. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 13 EGO. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf sechs Monate be-fristet.

Bewerbungen schwerbehinderter Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte schicken Sie Ihre detaillierten Bewerbungsunterlagen bis spätestens 14.11.2022 mit einem gesonderten, aussagekräftigen und unterschriebenen Bewerbungsschreiben und allen Zeugnissen vorzugsweise per E-Mail (ein PDF, max. 10MB) an Aulehner@lmu.de oder per Post an die Ludwig-Maximilians-Universität München, Referat I.3, Herrn Prof. Dr. Josef Aulehner, persönlich, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München.

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an Herrn Prof. Dr. Aulehner unter 089 / 2180-3730.

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 13.10.2022
 
Stationen:
» Wahlstation

Ort: 80539 München
 
Rechtsgebiete:
» Öffentliches Recht

Gehalt: ja
 



Unite Services GmbH & Co. KG

Wahlstation in der Rechtsabteilung | Leipzig | Homeoffice

Das sind wir: Wir bei Unite vernetzen die Wirtschaft für nachhaltiges Business. Unsere wegweisende B2B-Plattform vereint Einkäufer und Anbieter zu gegenseitigem Nutzen. Unsere digitalen Lösungen machen Beschaffung, Einkauf und Vertrieb sowie Abwicklung und Zusammenarbeit einfach und effizient. Wir gestalten den B2B-Handel neu und stärken die regionale Wirtschaft, indem wir mehr Wert schaffen und teilen. Fairer Wettbewerb, vertrauensvolle Partnerschaften und europäische Datenhoheit bestimmen unser Handeln. „For better business and a better world.“ Das starke Fundament von Unite ruht auf der fundierten Erfahrung von Mercateo mit dem B2B-Marktplatz und auf seiner Geschichte, die im Jahr 2000 begann. Willst du ein Teil davon sein? Mehr als 700 Menschen arbeiten in 15 Ländern für Unite. Unser Hauptsitz befindet sich in Leipzig, Deutschland. Im Jahr 2021 erzielte unser Unternehmen einen Umsatz von 406 Millionen Euro. Hier gelangst du zu unserem Newsroom.

CEE Group

Rechtsreferendar / Werkstudenten (m/w/d) für den Rechtsbereich im Sektor Erneuerbare Energien

Die CEE Group ist Teil der kanadischen Brookfield Asset Management Gruppe, die mit 150.000 Mitarbeitern in 30 Ländern und rund € 550 Mrd. Assets under Management zu den weltweit führenden Asset Managern zählt. An unserem Standort in der Hamburger City arbeiten wir mit ca. 75 Mitarbeitern, strukturieren seit 20 Jahren Fonds für institutionelle Anleger im Bereich der Erneuerbaren Energien und erwerben und managen Wind- und Solarparks in ganz Europa. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als € 2,0 Mrd. und einer Nennleistung von rund 1.400 Megawatt erzeugen wir rund 1,4 Mrd. Kilowattstunden grünen Strom jährlich. Damit sind wir einer der größten, unabhängigen Grünstromerzeuger Europas und verwalten unser gesamtes Portfolio selbst. Über die Mitgliedschaften in den UN PRI und den UN GC unterstreicht die CEE Group ihr Commitment zum Thema Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Menschenrechte, Arbeitsnormen und Korruptionsbekämpfung („ESG“).