Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


IKEM – Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität

Das IKEM sucht Rechtsreferendare (m/w) für Mitarbeit an Forschungsprojekten zur Energie- und Verkehrswende

Das Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM) ist NGO und An-Institut der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Das IKEM arbeitet interdisziplinär und international und beschäftigt sich mit wissenschaftlichen Schlüsselfragen auf dem Weg in eine zukunftsfähige Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung. Zentrale Forschungsthemen des IKEM sind der Ausbau Erneuerbarer Energien, Fragen des Klimaschutzes sowie die Zukunftsfähigkeit der Energienetze und Verkehrssysteme.
Leider ist das von Dir ausgewählte Stationsangebot nicht mehr vorhanden. Suche jetzt nach aktuellen Stationsangeboten für Rechtsreferendare!
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 07.02.2017
 
Stationen:
» Wahlstation

Ort: 10179 Berlin
 



Handelsblatt Media Group GmbH & Co. KG

Rechtsreferendar (w/m)

Die HANDELSBLATT MEDIA GROUP SERVICES GMBH & Co. KG (VHB), ein Unternehmen der Dieter von Holtzbrinck Medien GmbH (DvH Medien), ist das führende Medienhaus für Wirtschafts- und Finanzinformationen in Deutschland. Große Marken wie Handelsblatt und WirtschaftsWoche, zahlreiche Fachzeitschriften und Fachbücher, das breite multimediale Angebot und ein globales redaktionelles Netzwerk begründen den Spitzenplatz der Verlagsgruppe Handelsblatt im Bereich Wirtschaftspublizistik. Zur Gruppe zählen Serviceunternehmen wie iq media marketing gmbh, der führende Vermarkter für Entscheider-Medien, der Corporate Publishing-Anbieter corps sowie zahlreiche Fachmedien und digitale Beteiligungen.

Hartmann Rechtsanwälte

Rechtsreferendar (w/m) gesucht

Der Gesundheitsmarkt ist unsere Leidenschaft Wir sind eine deutschlandweit tätige Kanzlei in Lünen bei Dortmund. Wir haben uns auf hoch komplexe juristische Fragestellungen aus dem Bereich des Gesundheitswesens spezialisiert. Unsere Schwerpunkte liegen in der Beratung von Unternehmen des Gesundheitsmarktes, insbesondere im Wirtschaftssozialrecht, Medizinrecht, Wettbewerbsrecht, Arbeitsrecht und Vergaberecht sowie Straf- und Datenschutzrecht.