Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


HAVER & MAILÄNDER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Referendare (w/m/d) & Wiss. Mitarbeit gesucht

HAVER & MAILÄNDER gehört zu den etablierten und langjährig erfolgreichen, unabhängigen, mittelständischen Kanzleien mit einer starken internationalen Ausrichtung. Aber hinter dem Namen HAVER & MAILÄNDER steckt viel mehr als Tradition und Expertise – nämlich echte Leidenschaft, die besten Ergebnisse für unsere Mandanten zu erzielen.
Die Sozietät mit Anwälten, die fachlich auf höchstem Niveau agieren, berät Unternehmen, Finanzinstitute, die öffentliche Hand und wohlhabende Privatpersonen auf praktisch allen Gebieten des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Besondere Schwerpunkte liegen auf dem Bereich Litigation/Arbitration, Bank- und Kapitalmarktrecht, Kartell-, Vergabe- und Beihilferecht sowie Gesellschaftsrecht und M&A.

Ihre Aufgaben:

Während Ihres Referendariats arbeiten Sie an mandatsbezogenen Aufgabenstellungen und sind Teil des Spezialisten-Teams. Sie nehmen an Terminen und Besprechungen teil, erstellen Gutachten und sind in die Vorbereitung und Durchführung von Gerichtsterminen einbezogen. So bringen Sie sich und Ihre Fähigkeiten in die tägliche Arbeit der Sozietät mit ein.
Außerdem nehmen Sie an unterschiedlichen Kanzleiveranstaltungen intern sowie extern teil, wie dem gemeinsamen Mittagessen aller Anwälte mittwochs, um so alle Anwälte und die Kanzlei kennen zu lernen.
Die Kanzlei ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen und befindet sich in einer der schönsten Lagen in Stuttgart. Kaffee und Erfrischungsgetränke sowie täglich frisches Obst sind kostenlos für alle Mitarbeitenden.

Was sollten Sie mitbringen?

Als Referendar sollten Sie möglichst ein Prädikatsexamen mitbringen. Englischkenntnisse helfen, sind aber nicht zwingend notwendig. Wichtig ist vor allem die Bereitschaft, sich auf bisher unbekannte und teilweise durchaus komplexe Themen einzustellen sowie das Engagement, sich in verschiedenen Rechtsgebieten ausbilden zu lassen.

Bewerben Sie sich!

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Prof. Dr. Ulrich Schnelle
us@haver-mailaender.de

oder

Dr. Roland Kläger
rk@haver-mailaender.de

 
» Nehmen Sie bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung Bezug auf die Ausschreibung unseres Stationsangebots auf dieser Seite!
 
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 18.07.2022
 
Stationen:
» Anwaltsstation
» Wahlstation

Ort: 70192 Stuttgart
 
Rechtsgebiete:
» Arbeits-/Sozialrecht
» Bankrecht
» Baurecht
» Compliance
» Datenschutzrecht

Gehalt: nein
 



ista International GmbH

Rechtsreferendar - Wahlstation Labour Law/Labour Relations (*)

Mit Engagement und Neugier unterstützen Sie Ihr Team dabei, die Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft voranzutreiben – und machen gleichzeitig wertvolle erste Schritte in Ihre eigene Zukunft. Bei ista zu arbeiten bedeutet, den Umgang mit Energie und Ressourcen neu zu denken. Für heute. Für morgen und übermorgen. Wir finden smarte Lösungen für eine nachhaltige Zukunft, machen komplexe Daten transparent und haben den Mut, den Schalter zur Veränderung umzulegen. In unserem Unternehmen mit familiärer Kultur und starken Werten machen 5.700 Kolleg:innen in 22 Ländern den Wechsel zu smarten Geräten und digitalen Services in der Immobilienwirtschaft einfach. Als einer der Marktführer bieten wir die Benefits und die Sicherheit eines Konzerns und zugleich die offene Atmosphäre eines modernen Tech-Unternehmens. Bei uns können Ihre Ideen viel bewegen. Bewerben Sie sich in unserem internationalen Head Office in Essen jetzt als:.

Die Anwälte GGG

Referendare (m/w/d) für Anwalts- /Wahlstation oder 450 € Job gesucht!

Die Anwälte GGG sind schwerpunktmäßig im Verkehrsrecht tätig. Die Kanzlei besteht derzeit aus 8 Rechtsanwälten und insgesamt mehr als 35 Mitarbeiten. Jeder Anwalt betreut dazu einen eigenen Rechtsbereich. Zu den Aufgaben unserer Unfallteams gehört die Unterstützung bei der gesamten Abwicklung der Unfallschäden. Von Unfallaufnahme bis zum Abschlussschreiben. Dabei können wir auf einen Erfahrungsschatz von mehr als 100.000 erfolgreich regulierten Unfällen zurückgreifen.