Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Referendare pro Jahr:

insgesamt 10 in Frankfurt und München


Vergütung:

750 €€ pro Wochenarbeitstag

Weil, Gotshal & Manges LLP ist eine der weltweit führenden Anwaltskanzleien mit 20 Standorten in den USA, Asien und Europa. Wir beraten internationale Mandanten bei Transaktionen auf höchstem juristischem Niveau. Geprägt ist diese Beratung dabei von unternehmerischem Denken, effektivem Transaktionsmanagement und innovativen Lösungsansätzen. Unsere Erfolge als eine der international führenden Wirtschaftsrechtskanzlei verdanken wir nicht zuletzt einer ausgeprägt teamorientierten Arbeitsweise.

Unsere flachen Hierarchien und die Verzahnung unserer internationalen Büros bieten engagierten Kolleginnen und Kollegen attraktive Entwicklungsperspektiven in einem jungen, transaktionsorientierten Team. Bei Weil steht Learning by Doing im Vordergrund. Schon als Praktikant/in bzw. Referendar/in erhalten Sie bei uns einen guten Eindruck, wie eine Transaktion in der Praxis abläuft. Sie werden von Anfang an stark ins tägliche Geschäft eingebunden und arbeiten eng mit Ihrem Mentor, unseren Associates sowie den für den jeweiligen Fachbereich zuständigen Partner zusammen.

Anwälte / Juristen: ca. 1.200 Anwälte weltweit, davon ca. 55 in Deutschland

Standorte: Frankfurt am Main und München; Boston, Budapest, Dallas, Dubai, Hongkong, Houston, London, Miami, New York, Paris, Peking, Prag, Princeton, Providence, Shanghai, Silicon Valley, Warschau, Washington D.C.

Rechtsgebiete: Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Prozessrecht, Kapitalmarktrecht, Steuerrecht

Infos zur Referendarausbildung: Wir freuen uns auf Bewerbungen von Referendaren (m/w) für die Anwalts- bzw. Wahlstation sowie (promotionsbegleitende) Nebentätigkeit.

Sie sollten ihre exzellente juristische Qualifikation und ihre Affinität zu wirtschaftsrechtlichen Themen in ein international ausgerichtetes anwaltliches Beratungsunternehmen einbringen wollen. Ihre sehr guten Englischkenntnisse sind bei der Internationalität unserer Mandanten ein Muss.

Erfahrungsbericht: Anja Müller (Referendarin/wiss. MA Corporate u. Litigation:
"Es waren viele anspruchsvolle neue Themengebiete, aber ich konnte mich bei allen Fragestellungen an meine Kollegen wenden. Sie haben sich immer Zeit genommen, um mir Fragen zu beantworten und rechtliche Hintergründe zu erklären. Weil legt sehr viel Wert auf die umfassende Ausbildung von Referendaren und Associates. Die Arbeit verlangt Flexibilität und sehr gute juristische Fähigkeiten, dafür bekommt man eine hervorragende Ausbildung. Für mein Referendariat und meine weitere berufliche Karriere habe ich hier wertvolle Erfahrungen mitnehmen dürfen."

Florian Pfoser (Referendar Restructuring):
"Gefallen hat mir die enge Zusammenarbeit der einzelnen Abteilungen. Probleme werden nicht nur im Kreis der jeweiligen Abteilung diskutiert und bearbeitet, sondern man steht in einem steten Gedankenaustausch mit den Kollegen und erarbeitet Lösungsansätze gemeinsam auf fachübergreifender Basis."

Aktuelle Ausschreibungen auf Stationsradar.de:

» Derzeit sind keine Stationsangebote, Nebenjobs oder Veranstaltungen ausgeschrieben.

Anschrift:

Weil Gotshal + Manges LLP
Taunusanlage 1
60329 Frankfurt am Main

Ansprechpartner:

Frau Christina Jacob
E-Mail: christina.jacob@weil.com