Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Referendare pro Jahr:

k.A.


Vergütung:

400 €€ pro Wochenarbeitstag

Lindemann Schwennicke & Partner ist im Jahr 2006 durch Spin-Off von einer der führenden internationalen Großkanzleien entstanden. Wir verbinden das Know-How und die Transaktionserfahrung einer internationalen Großkanzlei mit der intensiven persönlichen Betreuung unserer Mandanten durch erfahrene Rechtsanwälte.

Wir sind anwaltliche Berater und Prozessvertreter in komplexen wirtschaftsrechtlichen Mandaten, mit dem Fokus auf Finanzierungen, Kapitalanlagerecht, Bank- und Finanzmarktregulierung, Restrukturierung und Insolvenz, Versicherung und Rückversicherung sowie Gesellschaftsrecht. Durch unser internationales Netzwerk führender Kanzleien betreuen wir unsere Mandanten weltweit, auch in komplementären Rechtsgebieten (z.B. im Steuerrecht, Arbeitsrecht oder gewerblichem Rechtsschutz).

Juristische Probleme sind kein Selbstzweck. Der Beratungsaufwand muss in einem vernünftigen Verhältnis zum wirtschaftlichen Vorteil des Mandanten stehen. Wir suchen nach intelligenten Lösungen, die den wirtschaftlichen Zielen unserer Mandanten optimal dienen.

Anwälte / Juristen: ca. 19

Standorte: Berlin

Rechtsgebiete: Finanzierungen, Kapitalanlagerecht, Bank- und Finanzmarktregulierung, Restrukturierung und Insolvenz, Versicherung und Rückversicherung sowie Gesellschaftsrecht

Infos zur Referendarausbildung: Wir bilden seit vielen Jahren Referendare in ihrer Anwalts- und Wahlstation aus. Ausbildungsbegleitend bieten wir zudem Nebentätigkeiten als wissenschaftliche Mitarbeiter für Studierende, Doktoranden und Referendare.

Erfahrungsbericht: (noch) nicht vorhanden

Aktuelle Ausschreibungen auf Stationsradar.de:

» Derzeit sind keine Stationsangebote, Nebenjobs oder Veranstaltungen ausgeschrieben.

Anschrift:

Lindemann Schwennicke & Partner
Lennéstraße 9
10785 Berlin

Ansprechpartner:

Herr Dr. Daniel Radig
E-Mail: daniel.radig@lspartner.de