Stationsradar.de

Stationsangebote und Nebenjobs für Referendare!

 


Hapag-Lloyd AG

Rechtsreferendar (m/w)

Praxis gefällig? Dann gehen Sie bei Hapag-Lloyd an Bord und sichern Sie sich beste Aussichten. Ob Sie sich für die operativen Bereiche einer internationalen Reederei interessieren, ob Sie in der Welt der Bits und Bytes zu Hause sind oder ob es Ihnen die Wirtschaftswissenschaften angetan haben: Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihr Studium um praktische Erfahrungen zu ergänzen. Mit mehr als 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu Lande und zu Wasser haben wir die vielfältigsten Talente an Bord. Gemeinsam setzen wir alles daran, Güter aller Art von A nach B zu bringen. Wie wir dabei täglich höchste Standards hinsichtlich Zuverlässigkeit, Service, Produktivität und Umweltschutz erfüllen? Indem wir ein globales Team bilden, das durch Leidenschaft und modernste IT verbunden ist – und alles und jeden in den sicheren Hafen bringt.
Leider ist das von Dir ausgewählte Stationsangebot nicht mehr vorhanden. Suche jetzt nach aktuellen Stationsangeboten für Rechtsreferendare!
Infos zum Stationsangebot:
 
Stationsangebot vom: 16.06.2017
 
Stationen:
» Anwaltsstation
» Wahlstation

Ort: 20095 Hamburg
 



Deutsche Welle

Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare für unsere Personalabteilung

Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandsrundfunk Deutschlands. Sie verbreitet weltweit journalistische Angebote – multimedial und in 30 Sprachen. Darüber hinaus bildet die Deutsche Welle in ihrer Akademie Medienfachkräfte aus Entwicklungs- und Transformationsländern fort. Sitz der DW-Zentrale ist Bonn, weiterer Standort ist Berlin. Wir suchen für unsere Personalabteilung am Standort Bonn im Rahmen der Wahlstation Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare.

IKEM – Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität

Das IKEM sucht Rechtsreferendare (m/w) für Mitarbeit an Forschungsprojekten zur Energie- und Verkehrswende

Das Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM) ist NGO und An-Institut der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Das IKEM arbeitet interdisziplinär und international und beschäftigt sich mit wissenschaftlichen Schlüsselfragen auf dem Weg in eine zukunftsfähige Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung. Zentrale Forschungsthemen des IKEM sind der Ausbau Erneuerbarer Energien, Fragen des Klimaschutzes sowie die Zukunftsfähigkeit der Energienetze und Verkehrssysteme.